- Anzeige -

Sportabzeichen mit Olympiasieger und Weltmeister Lars Riedel

Sportabzeichen mit Olympiasieger und Weltmeister Lars Riedel

Samstag, 18.05.2019, 10-13 Uhr, Burgfeldsweide 2 in Rinteln.

„Wenn Sie schon immer mal einen Olympiasieger treffen und mit einem mehrfachen Welt- und Europameister trainieren wollten, dann kommen Sie zum Sportabzeichen-Saisonstart zum ,Länger besser leben‘-Zentrum Weser-Fit-Rinteln“, wirbt die VT Rinteln, BKK24 und Sparkasse Schaumburg für die Eröffnungsveranstaltung am Samstag, 18. Mai, von 10 bis 13 Uhr, auf den Plätzen des Schulzentrums an der Burgfeldsweide in Rinteln.

Gemeinsam mit Lars Riedel können Jung und Alt für das Deutsche Sportabzeichen trainieren. Der Olympiasieger und fünffache Weltmeister im Diskuswerfen verrät dabei nicht nur wertvolle Trainingstipps, sondern ist gerne auch Gesprächs- und Fotopartner.

Ob Laufen, Springen oder Werfen – die Probanden können während der Veranstaltung direkt Disziplinen für das Sportabzeichen ablegen. Auch Schwimmen ist im nahegelegenen Hallenbad möglich.


Bildergalerie (4 Bilder):


Außerdem können auf der weitläufigen Sportanlage weitere ungewöhnliche Sportarten ausprobiert werden. Wer möchte, kann beispielsweise beim Jumping Fitness aktiv werden oder Übungen in und mit einem Rhönrad machen. Für Kinder gibt es spannende Spielelemente. Für Leckeres vom Grill und kühle Getränke ist gesorgt.

Abgerundet wird das Sportfest durch ein Gewinnspiel der BKK24, bei dem viele Preise im Lostopf sind.

Das Mitmachen ist für alle Teilnehmer kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Übrigens: Auch Menschen mit Behinderung können das Deutsche Sportabzeichen erwerben. Die Bedingungen für Menschen mit Behinderung wurden vom Deutschen Behindertensportverband (DBS) im Einvernehmen mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) festgelegt.

Auch Firmen und deren Mitarbeiter können aktiv werden und beispielsweise am Sport-Abzeichen-Wettbewerb der BKK24 teilnehmen. Einfach ein Team aus Kollegen bilden und bei der BKK24 telefonisch unter der Rufnummer 05724-971217 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.