- Anzeige -

Mike Bormann löst Harry Möller an der Spitze des Motor-Club Rinteln ab

Mike Bormann löst Harry Möller an der Spitze des Motor-Club Rinteln ab

Foto: Harry Möller (r.) übergibt das Amt des 1. Vorsitzenden des Motor-Club Rinteln an Mike Bormann.

44 Jahre Mitglied im Motor-Club Rinteln, 41 Jahre im Vorstand, 34 Jahre 1. Vorsitzender – im Rahmen der Jahreshauptversammlung des MC Rinteln gab Harry Möller seinen Vorsitz an Mike Bormann ab. „Es hat mit immer Spaß gemacht. Aber jetzt ist es an der Zeit, die Geschicke des Vereins in jüngere Hände zu legen.“

„Im Jahr 1975 fand eine Motorrad-Werbeveranstaltung des Motor-Club Rinteln statt. Danach bist Du in den Verein eingetreten“, begann der 2. Vorsitzende Hans-Erich Scheffler seine Laudatio auf den scheidenden Vorsitzenden. „Von 1978 bis 1985 warst Du der Sportliche Leiter, um im Februar 1985 den Vorsitz zu übernehmen.“ Als 1. Vorsitzender hat Harry Möller den Verein hervorragend durch alle Höhen und Tiefen geführt. Durch seine ruhige und ausgleichende Art löste er auftretende Probleme äußerst seriös und unaufgeregt. Durch seine beruflichen Kenntnisse und Verbindungen, durch seine guten Kontakte zur Stadtverwaltung sowie auf der Suche nach Sponsoren hat Harry Möller Hervorragendes für den MCR geleistet. „Lieber Harry, für Deine großen Verdienste um den MC Rinteln möchte ich mich im Namen aller Mitglieder mit einem dreifach kräftigen Töff-Töff-Hurra bedanken“, schloss Scheffler seine Laudatio. Harry Möller zeigte sich sichtlich gerührt und versicherte, dass er mit seinem Wissen auch weiterhin dem Verein tatkräftig zur Seite stehen wird.

Der 2. Vorsitzende Hans-Erich Scheffler (r.) dankt Harry Möller für seine langjährige Vorstandsarbeit mit einer Foto-Collage.
Der 2. Vorsitzende Hans-Erich Scheffler (r.) dankt Harry Möller für seine langjährige Vorstandsarbeit mit einer Foto-Collage.

Harry Möller konnte zu Beginn der Jahreshauptversammlung im Hotel „Stadt Kassel“ 22 Mitglieder des Motor-Club Rinteln begrüßen. Nach den Berichten des Vorsitzenden, des Schriftführers Friedrich-Wilhelm Rabe, des Sportleiters Fabian Sasse und des Schatzmeisters Freddy Barner ehrte Touristikleiter und Verkehrsreferent Axel Kanne die Sieger der Touristikmeisterschaft. Gemeinsam auf dem ersten Platz landeten Wolfgang Schmeding, Hans-Erich Scheffler und Friedrich-Wilhelm Rabe. Zweiter wurde Freddy Barner vor Harry Möller. Auf den weiteren Plätzen folgten Alfred Tack, Fabian Sasse, Dieter Wilharm, Rene Kappmeier, Kai-Uwe Entorf und Hans-Joachim Kappmeier.

Hans-Erich Scheffler wurde zum 2. Vorsitzenden ebenso wiedergewählt wie Touristikleiter Axel Kanne. Friedrich-Wilhelm Rabe stellte sich noch einmal zur Wahl des Schriftführers, gab aber gleichzeitig bekannt, dass er für dieses Amt nur noch ein Jahr zur Verfügung steht. Neuer Kassenprüfer ist Rene Kappmeier.

Danach wurde Mike Bormann unter der Leitung des 2. Vorsitzenden Hans-Erich Scheffler einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

Höhepunkt des Veranstaltungskalenders des Motor-Club Rinteln im Jahr 2019 ist die 23. Rintelner Oldtimer-Weserberglandfahrt am 28. April mit Start und Ziel auf dem Marktplatz. „Bisher haben sich für die weit über die Grenzen des Schaumburger Landes bekannte touristische Ausfahrt 120 Teilnehmer angemeldet“, verriet Cheforganisator Scheffler. „Ich hoffe an diesem Tag auf eine tatkräftige Unterstützung aller Vereinsmitglieder.“

Die Sieger und Platzierten der Touristikmeisterschaft: Friedrich-Wilhelm Rabe (v.l.), Harry Möller, Wolfgang Schmeding, Freddy Barner und Hans-Erich Scheffler.
Die Sieger und Platzierten der Touristikmeisterschaft: Friedrich-Wilhelm Rabe (v.l.), Harry Möller, Wolfgang Schmeding, Freddy Barner und Hans-Erich Scheffler.