- Anzeige -

Eltern-Kind-Turnen wieder in der Sporthalle der Grundschule Nord

Eltern-Kind-Turnen wieder in der Sporthalle der Grundschule Nord

Foto: Beim Eltern-Kind-Turnen bewegen sich die Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren in Bewegungslandschaften.

Die VT Rinteln weist daraufhin, dass das Eltern-Kind-Turnen ab sofort wieder donnerstags, um 16.30 Uhr, in der Sporthalle der Grundschule Nord in der Breiten Straße stattfindet.

Beim Eltern-Kind-Turnen sind Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren eingeladen, zusammen mit Eltern oder Großeltern als Begleitperson, spielerisch zu turnen.

Nach gemeinsamen Begrüßungs- und Aufwärmspielen üben die Kinder Klettern, Balancieren, Krabbeln, Schaukeln, Springen, Laufen, Stützen oder Hüpfen. Besonders beliebt sind die Bewegungslandschaften. Barren, Kästen, Ringe, Bänke und andere Geräte werden eingesetzt, um Hindernisse, schiefe Ebenen und Tunnel zu bauen. Auch Kleingeräte wie Ball, Reifen, Seil oder Stab werden in der Turnstunde angeboten.

Beim Eltern-Kind-Turnen können die Kids ihre Kräfte und Geschicklichkeit beweisen und frühzeitig Haltungsschäden vorbeugen. Sie können sich frei entfalten, Angst und Hemmungen abbauen, wobei ihr Bewegungsdrang nicht eingeengt wird. Die Phantasie der Kinder soll in vielfältiger Weise anregt sowie ihre Geschicklichkeit und Selbständigkeit gefördert werden. Neben dem Schulen der motorischen und sportlichen Grundfertigkeiten steht ebenso das gemeinschaftliche Miteinander im Vordergrund.