- Anzeige -

1. Schnupper-Paddeln des Rintelner Kanu-Club

1. Schnupper-Paddeln des Rintelner Kanu-Club

Foto: Erste Sitz-Probe im wackeligen Kanu.

Um neue Mitglieder zu werben und Interessierten des Kanusports diese Sportart näherzubringen, bot der Rintelner Kanu-Club das erste Schnupper-Paddeln in diesem Jahr am vergangenen Sonntag an. RKC-Wandersportwart Marcus Langer begrüßte die Teilnehmer um 10 Uhr am Bootshaus. Nach einer Einweisung und der Suche nach dem passenden Kanu ging es per Auto und Bootsanhänger nach Fuhlen zum Startort.

Dort bestiegen die Teilnehmer mit Unterstützung der RKC-Begleiter die Boote und brachen in Richtung Rinteln auf. Unterwegs wurden erste Erfahrungen mit den wackeligen Kanus gemacht, technische Tipps zum Steuern und zum Richtung halten umgesetzt, auch Wendemanöver wurden geübt und das Einfahren in ein „Kehrwasser“ zwischen den Buhnen sowie zum Anlegen.

RKC-Wandersportwart Marcus Langer klärt über die richtige Handhabung des Paddels auf.
RKC-Wandersportwart Marcus Langer klärt über die richtige Handhabung des Paddels auf.

Nach zwei Stunden kamen alle wieder am Anleger des RKC an und lernten zum Schluss noch das wichtige Bootputzen, sowie Material und Ausrüstung einzulagern. Im Bootshaus saß man danach bei Kaffee und Kuchen zusammen, um das Erlebte Revue passieren zu lassen. Am Ende der Veranstaltung wurden den Teilnehmern weitere Termine und Angebote des RKC mitgeteilt.

Das 2. Schnupper-Paddeln findet am 19. Mai statt, das 3. am 2. Juni. Anmeldungen dazu sind über www.rkc-rinteln.de/schnuppern möglich. Das Feierabend-Paddeln ist immer donnerstags ab 17 Uhr und das Training immer samstags von 16 bis 18 Uhr.

Die Teilnehmer des Schnupper-Paddelns mit den Begleitern des Rintelner Kanu-Clubs.
Die Teilnehmer des Schnupper-Paddelns mit den Begleitern des Rintelner Kanu-Clubs.