84. Jahn-Bergturnfest mit 97 Teilnehmern im Geräteturnen-Dreikampf und Werfer-Vierkampf

84. Jahn-Bergturnfest mit 97 Teilnehmern im Geräteturnen-Dreikampf und Werfer-Vierkampf

Foto: Beim Geräteturnen-Dreikampf kamen drei Klassensieger von der VT Rinteln und ein Klassensieger von der TuSG Rolfshagen. +++ Bericht mit Bildergalerie +++

Turnen. Das 84. Jahn-Bergturnfest fand in diesem Jahr im Rahmen der Sportwoche des SC Auetal wieder auf dem Sportplatz in Kathrinhagen statt. Insgesamt 97 Sportlerinnen und Sportler waren gekommen, um sich im Geräteturnen-Dreikampf und Werfer-Vierkampf zu messen.

Das traditionelle Jahn-Bergturnfest begann schon am Freitag mit der Einrichtung des Zeltlagers. 40 Mädchen und Jungen der VT Rinteln waren dabei Gäste des SC Auetal, der mit Unterstützung vom Kreissportbund (KSB) Schaumburg und Turnkreises Schaumburg für einen gut organisierten und reibungslosen Ablauf sorgte.


Bildergalerie (28 Bilder):


Am Samstag folgte bei hochsommerlichen Temperaturen der Geräteturnen-Dreikampf mit 61 Turnerinnen und Turner sowie der Werfer-Vierkampf mit 36 Sportlerinnen und Sportler. Auch die Lebenshilfe Rinteln war mit einer großen Anzahl von Aktiven, die für die TuSG Rolfshagen an den Start gingen, vertreten.

Im Rahmen des Jahn-Bergturnfestes wurde auch das Sportabzeichen und das Mini-Sportabzeichen (wir berichteten: Mini-Sportabzeichen für die Kleinsten ) abgenommen. Zu weiteren Bewegungsangeboten gehörten Linedance, Streetdance und Bonkerball zum Ausprobieren und Mitmachen. Außerdem informierte die BKK24 an ihrem Stand über Möglichkeiten der Prävention und Gesunderhaltung.

Beim Werfer-Vierkampf kamen fast alle Teilnehmer von der TuSG Rolfshagen und vom TV Jahn Welsede.
Beim Werfer-Vierkampf kamen fast alle Teilnehmer von der TuSG Rolfshagen und vom TV Jahn Welsede.

Ergebnisse: Geräteturnen-Dreikampf: Mädchen:

Jahrgang 2011: 1. Hannah Dubiel, 4. Madleen Strübe (beide VT Rinteln).
Jahrgang 2010: 4. Lamia Thoke, 5. Emilia Hauth (beide VT Rinteln), 9. Cleophea Nagel (TuSG Rolfshagen).
Jahrgang 2009: 4. Jolene Friemel (VT Rinteln), 8. Isabella Haake, 9. Lea Jacob, 10. Serafine Nagel (alle TuSG Rolfshagen).
Jahrgang 2006: 3. Nele Bruns, 4. Emily Fehst (beide TuSG Rolfshagen).
Jungen: Jahrgang 2013: 1. Gene Nicklas Strömel (TuSG Rolfshagen).
Jahrgang 2012: 1. Edvard Kristiof Török (VT Rinteln).
Jahrgang 2008/09: 1. Mika Thiedig (VT Rinteln).


Werfer-Vierkampf: Frauen:

Jahrgang 1990 bis 1999: 1. Natalia Walter, 2. Laura Springer (beide TuSG Rolgshagen).
Jahrgang 1980 bis 1989: 1. Vanessa Rühl (TuSG Rolfshagen).
Jahrgang 1970 bis 1979: 1. Bea Bihs, 2. Michaela Aldag, 3. Valentine Jacob (alle TuSG Rolfshagen).
Jahrgang 1960 bis 1969: 1. Beate Hellge, 2. Martina Möller, 3. Petra Bijok (alle TuSG Rolfshagen).

Männer:

Jahrgang 1980 bis 1999: 1. Kai-Uwe Banusic, 2. Andrè Reichert, 3. Jan-Hendrik Wünsche, 4. Matthias Breforth, 5. Daniel Wlodarski, 6. Patrick Müller, 7. Matthias Dohmeier (alle TuSG Rolfshagen).
Jahrgang 1970 bis 1979: 1. Michael Könner, 2. Andreas Sudwischer, 3. Michael Thieme (alle TuSG Rolfshagen).
Jahrgang 1960 bis 1969: 2. Thomas Felinger, 3. Dirk Schulz, 4. Jörg Wittich (alle TuSG Rolfshagen).
50 bis 59 Jahre: 1. Gerhard Wedemeier (SC Auetal), 2. Olaf Köhler (VT Rinteln).
Jahrgang 1950 bis 1959: 3. Gerhard Wedemeier (SC Auetal), 7. Norbert Wißkirchen (TuSG Rolfshagen).

Die Eltern sorgten für ihre Zöglinge auch während des Wettkampfes für ein schattiges Plätzchen.
Die Eltern sorgten für ihre Zöglinge auch während des Wettkampfes für ein schattiges Plätzchen.

Das Spiel mit der Wasserspritze sorgte für eine willkommene Erfrischung.
Das Spiel mit der Wasserspritze sorgte für eine willkommene Erfrischung.