SFG Rinteln beim „Tag des Motorsports“ in Oschersleben

SFG Rinteln beim „Tag des Motorsports“ in Oschersleben

Foto: Beim Tag des Motorsports in Oschersleben sorgten Porsche-Fahrzeuge für staunende Blicke.

Motorsport. Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Sportfahrer-Gemeinschaft (SFG) Rinteln im ADAC wieder am „Tag des Motorsports“, der wie jedes Jahr Anfang April vom ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt und der Motorsport Arena in Oschersleben ausgerichtet wird.

Bei dieser mit etwa 10.000 Besuchern einmal mehr sehr gut angenommenen Veranstaltung konnte man fast alles zum Thema „Motorsport“ entdecken. Neben den 4-Rädern mit Automobil, Quads und Karts, die in den Sparten Slalom, Rundstrecke, Cross, Rennen oder auch Turnieren an den Start gehen, waren auch die Zweiräder zu bestaunen, die bei Cross, Enduro, Trial, Rennen oder Bahnmeisterschaften zum Einsatz kommen.

Die Sportfahrer-Gemeinschaft Rinteln im ADAC bot für 16- bis 23-Jährige ganztägig ein Slalom-Training in einem Slalom-Youngster-Fahrzeug (VW-UP) an.
Die Sportfahrer-Gemeinschaft Rinteln im ADAC bot für 16- bis 23-Jährige ganztägig ein Slalom-Training in einem Slalom-Youngster-Fahrzeug (VW-UP) an.

Neben der Präsentation der einzelnen Sportarten gab es aber auch zahlreiche Mitmachangebote, die das Publikum je nach Lust und Laune ausprobieren konnten. Für die Kids war von Hüpfburg über Jugend-Kart-Training bis hin zu Fahrversuchen auf einem Bike und für die Erwachsenen von der Taxi-Fahrt mit einem Rennwagen über die Grand-Prix-Strecke, über das Fahren in einem Slalom-Youngster-Fahrzeug bis hin zu Geschicklichkeitsfahrten mit einem präparierten Fahrzeug wirklich alles dabei.

Rennfahrzeuge vor dem Training in der Boxengasse.
Rennfahrzeuge vor dem Training in der Boxengasse.

Das Programm wurde zudem noch durch eine bunte Palette von diversen Old- und Youngtimern bis hin zu den aktuellen Neufahrzeugen ergänzt, die von den verschiedensten Autohäusern der Region ausgestellt wurden.

Karts im Fahrerlager beim „Wiegen“.
Karts im Fahrerlager beim „Wiegen“.

Als kleines Highlight für die Besucher konnte auf der Kartbahn am Vormittag ein Lauf zur „Deutschen ADAC Autoslalom-Meisterschaft“ sowie am Nachmittag ein Rennen des ADAC Rundstrecken Einsteiger-Cups (Kart) bestaunt werden. Zwei tolle Rennserien im Motorsport-Terminkalender.

Ein großes Highlight waren dann die ersten Trainingsfahrten der GT 3 und GT 4 Fahrzeuge, die am späten Nachmittag auf der Rennstrecke zu bewundern waren. Diese Serien, die im Rahmen der ADAC GT-Masters mit wirklich faszinierenden Rennwagen starten, werden im Motorsport mit Sicherheit einer der neuen Publikumsmagneten in Deutschland werden.

Drei GT-Fahrzeuge auf der Start- und Zielgeraden in Oschersleben.
Drei GT-Fahrzeuge auf der Start- und Zielgeraden in Oschersleben.

Die SFG Rinteln betreute an diesem Tag die Slalom-Youngster-Fahrzeuge des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt und hat sicherlich einigen jungen Leuten Appetit auf mehr gemacht. Wirklich ein toller Motorsport-Sonntag bei bestem Wetter und sehr vielen Besuchern.

Blick über einen Teil des Veranstaltungsgeländes.
Blick über einen Teil des Veranstaltungsgeländes.