Vier LSV-Piloten starten bei den Deutschen Meisterschaften in Stendal

 Vier LSV-Piloten starten bei den Deutschen Meisterschaften in Stendal

Foto: Stephan Beck startet bei der Deutschen Meisterschaft in Stendal in der Offenen Klasse.

Segelfliegen. Bei den Deutschen Meisterschaften in der Offenen Klasse und in der Doppelsitzerklasse vom 8. bis 19. Juli in Stendal/Borstel gehen auch vier Piloten des LSV Rinteln an den Start.

Stephan Beck und Reinhard Schramme mit Sohn Daniel als Co-Pilot kämpfen in der Offenen Klasse um den Titel, Ulrich Gmelin mit seiner Frau Christine Grote als Co-Pilotin haben sich für die Doppelsitzerklasse qualifiziert. Die Rintelner hatten sich im Jahr 2018 über entsprechende Qualifikationswettbewerbe für diese Meisterschaft ihre Startplätze gesichert.

LSV-Routinier Reinhard Schramme gehört zum erweiterten Favoritenkreis.
LSV-Routinier Reinhard Schramme gehört zum erweiterten Favoritenkreis.

Da im Jahr 2020 in Stendal die Weltmeisterschaft zur Ausrichtung kommt, findet parallel zur Deutschen Meisterschaft in der 18-M-Klasse ein Trainingswettbewerb statt. Hier wird den internationalen Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, den Austragungsort und das Wettbewerbsgebiet kennenzulernen.

Unter www.segelflug-dm.de kann man die Flüge und gestellten Tagesaufgaben verfolgen.