- Anzeige -

Christine Grote hat Silber im Visier

Christine Grote hat Silber im Visier

Foto: Auch am 9. Wertungstag der 10. Frauen-Weltmeisterschaft profitierten die Pilotinnen von den hervorragenden Flugbedingungen.

Segelfliegen. Am 9. Wertungstag der 10. Frauen-Weltmeisterschaft im australischen Lake Keepit flogen Christine Grote und Sabrina Vogt in der Clubklasse auf die Plätze 4 und 7.

Bei hervorragenden Flugbedingungen mussten die Pilotinnen eine Strecke von 356 Kilometer zurücklegen. Christine Grote benötigte für diese Distanz 2:53:02, erreichte eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 123,55 km/h, flog damit auf den 4. Platz der Tageswertung und kassierte 872 Punkte. Sabrina Vogt erreichte als Siebte 859 Punkte. Tagessiegerin wurde Jo Davis (Australien) mit 900 Punkten vor Amelie Audier (Frankreich) mit 879 Punkten und Elena Fergnani (Italien) mit 875 Punkten.

In der Einzelwertung konnte die Drittplatzierte Grote den Rückstand auf die Zweitplatzierte Celine Rault (Frankreich) auf 68 Punkte verkürzen. Gesamtführende ist weiterhin Jo Davis mit 7160 Punkten vor Celine Rault mit 7098 Punkten und Christine Grote mit 7030 Punkten. Auf dem vierten Platz rangiert Sabrina Vogt mit 6967 Punkten.

In der Teamwertung gibt es einen unveränderten Stand. Erster ist Frankreich mit 918,42 Punkten vor Großbritannien (911,29) und Deutschland (864,31).