Teilnehmer am 7. Stüken-WeserGold Mountainbike-Cup trotzen dem Regen

Teilnehmer am 7. Stüken-WeserGold Mountainbike-Cup trotzen dem Regen

Foto: Elite-Sieger Yannick Gruner biegt auf die Zielgerade ein.

Radsport. Der Wettergott ist kein Mountainbike-Fan. Die Fahrerinnen und Fahrer des 7. Stüken-WeserGold Mountainbike-Cups trotzten dem Dauerregen und zeigten spektakuläre Rennen in der Rintelner Altstadt. Auf dem nassen und rutschigen Untergrund gab es zwar ein paar Stürze, die aber glimpflich verliefen. Die Organisatoren des SV Victoria Lauenau machten vieles richtig, die verbesserte Strecke kam bei den Teilnehmern sehr gut an.

„Die Strecke war richtig flüssig, das hat Spaß gemacht“, berichtete Josef Thiedig von der Firma o-i glasspack nach dem Team-Cup-Rennen. Das Elite-Rennen der Lizenzfahrer gewann bei den Herren Yannick Gruner, bei den Frauen siegte Johanna Müller. Den Team-Cup sicherte sich das Team Springe.

Einen ausführlichen Bericht mit Bildergalerie und Video sehen Sie morgen auf www.rinteln-sport.de

Die Siegerehrung beim Team-Cup: Team Springe gewinnt vor den Weserwaden und der tschechischen Mannschaft der Firma Stüken.
Die Siegerehrung beim Team-Cup: Team Springe gewinnt vor den Weserwaden und der tschechischen Mannschaft der Firma Stüken.