Streckenführung beim 7. Stüken-WeserGold-Mountainbike-Cup in Rinteln

Streckenführung beim 7. Stüken-WeserGold-Mountainbike-Cup in Rinteln

Foto: Die 2,45 Kilometer lange Strecke führt durch die Altstadt und den Blumenwall.

Radsport. Die Vorbereitungen für den 7. Stüken-WeserGold-Mountainbike-Cup am Sonntag, 18. August 2019, laufen auf Hochtouren. Die 2,45 Kilometer lange Strecke mit Start und Ziel in der Weserstraße führt durch die Altstadt und den Blumenwall. „Die Strecke ist gespickt mit spektakulären Hindernissen“, freut sich Stefan Diete vom Veranstalter und Ausrichter SV Victoria Lauenau auf das Radsport-Event im Herzen der Weserstadt.

Der Start zu den verschiedenen Rennen erfolgt jeweils auf der Weserstraße in Höhe der Riemengasse. Von der Klosterstraße geht es dann etwa in Höhe der Giebelgasse rechts ab in Richtung Prinzenhof. Über den Parkplatz hinter der Sparkasse führt die Strecke in Richtung Blumenwall. Im Blumenwall geht es zunächst in Richtung Pferdemarkt, danach über die Pfaueninsel parallel zur Graft zum Rosengarten, vorbei an der Jakobi-Kirche über den Kollegienplatz in die Kahlergasse. Durch die Bäckerstraße und über den Marktplatz nehmen die Mountainbiker Kurs in die Enge Straße. Durch die Riemengasse geht es zurück auf die Weserstraße bis zum Ziel kurz vor dem Marktplatz.

Für Zuschauer lohnt sich ein Besuch beim Stüken-WeserGold-Mountainbike-Cup. Neben spannenden Rennen ist auch für musikalische Unterhaltung und das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Hobbyfahrer können sich auf der offiziellen Website des MTB-Cups für ihre Altersklasse und/oder den Team-Cup anmelden unter www.mtbcup.de/anmeldung

Die Anmeldung für die Lizenzfahrer erfolgt über www.rad-net.de

Weitere Informationen und Kontakt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder beim Mountainbike-Cup auf Facebook („MTB-Cup-Rinteln“).