SFG Rinteln sagt Kartrennen in Reinstedt ab

SFG Rinteln sagt Kartrennen in Reinstedt ab

Motorsport. Auf Grund der aktuellen Gefährdungslage hat sich die Sportfahrer-Gemeinschaft (SFG) Rinteln im ADAC bereits in der vergangenen Woche dazu entschieden, dass für den 22. März 2020 angesetzte Kartrennen in Reinstedt abzusagen. Die SFG Rinteln kommt mit diesem Schritt ihrer Verantwortung und den Vorgaben der Landessportbünde nach und wird bis zum 19. April 2020 keine sportlichen Veranstaltungen durchführen. Ob sich nach diesem Zeitpunkt die Möglichkeit ergibt, das Kartrennen nachzuholen, hängt vom weiteren Verlauf der Pandemie sowie den Terminkalendern des Kartbahnbetreibers sowie des ADAC Regionalclubs Niedersachen/Sachsen-Anhalt ab.