Hauke Schneider siegt in Salzgitter

Hauke Schneider siegt in Salzgitter

Foto: Candy Göhler (r.) und Hauke Schneider vor dem Start.

Motorsport. Candy Göhler und Hauke Schneider von der Sportfahrer-Gemeinschaft (SFG) Rinteln sorgten mit ihren beherzten Auftritten beim 6. und 7. Lauf zum Slalom-Youngster-Cup des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt in Salzgitter für herausragende Ergebnisse.

Bei extrem hohen Temperaturen ging es beim Ausrichter MSC Langelsheim im wahrsten Sinne des Wortes heiß zur Sache. Zu beiden Autoslalom-Veranstaltungen waren jeweils ein Trainings- und zwei Wertungsläufe auf einem sehr anspruchsvollen Slalom-Parcours zu absolvieren.

Candy Göhler war zweimal beste Nachwuchsfahrerin.
Candy Göhler war zweimal beste Nachwuchsfahrerin.

Während in den Trainingsläufen für Candy Göhler und Hauke Schneider noch nicht alles passte und beide mit einigen Pylonenfehlern ins Ziel kamen, behielten sie in den insgesamt vier Wertungsläufen einen kühlen Kopf und durchfuhren die Strecke ohne Fehler.

Im 6. Lauf fuhr Candy Göhler auf Platz 4, im 7. Lauf auf Platz 6. Damit wurde sie als schnellstes Mädchen in beiden Läufen ausgezeichnet.

Noch besser lief es für Hauke Schneider. Im 6. Lauf legte er die Top-Zeit hin und holte sich den Sieg in der Klasse A (unter 18 Jahre). Im 7. Lauf reichte es dann knapp geschlagen zum dritten Platz.

Hauke Schneider (2.v.l.) und Candy Göhler (2.v.r.) bei der Siegerehrung.
Hauke Schneider (2.v.l.) und Candy Göhler (2.v.r.) bei der Siegerehrung.