- Anzeige -

Hauke Schneider fährt zur Deutschen Meisterschaft

Hauke Schneider fährt zur Deutschen Meisterschaft

Foto: Hauke Schneider fährt in Oschersleben durch die lange Rechtskurve.

Motorsport. Mit einem 4. und 5. Platz bei den letzten beiden Läufen zur Slalom-Youngster Meisterschaft des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt hat Hauke Schneider von der Sportfahrer-Gemeinschaft (SFG) Rinteln im ADAC am vergangenen Wochenende in der Motorsport-Arena Oschersleben die Fahrkarte zur Teilnahme am ADAC Bundesendlauf der Slalom-Youngster in Urloffen (Baden-Württemberg) gelöst.

Mit vier fehlerfreien und soliden Läufen gelang es Hauke Schneider die noch notwendigen Punkte in der ADAC Meisterschaft einzufahren und den dritten Gesamtrang zu sichern. Der 3. Platz bedeutete gleichzeitig die Qualifikation zu den ADAC Bundesendläufen.

Bereits vor vier Wochen gelang dem Rintelner Motorsportler die Qualifikation zur Teilnahme an der „Deutschen Junioren Slalom-Meisterschaft“ der dmsj (Deutsche Motor Sport Jugend), der seine Endläufe ebenfalls in Urloffen ausrichtet.

Ein toller Erfolg für Hauke Schneider, der sich nun auf die Endläufe am 26. und 27. Oktober im Süden der Republik vorbereiten kann. Schneider wird in Urloffen von der SFG Rinteln und seinem Trainer unterstützt, damit das Ziel, einen Platz unter den besten 20 in seiner Altersklasse zu erreichen auch realisiert werden kann.

Candy Göhler vor dem Start zu ihrem 4. Wertungslauf.
Candy Göhler vor dem Start zu ihrem 4. Wertungslauf.

Aber auch die junge SFG-Dame hat sich wieder einmal von ihrer besten Seite gezeigt. Mit vier beherzten Läufen hat Candy Göhler einige Jungs hinter sich gelassen und mit den Plätzen 5 und 7 gezeigt, was in ihr steckt. Lohn des Erfolgs waren die Pokale für das beste Mädchen. In der Endwertung zur ADAC Meisterschaft belegte Göhler den 6. Platz. „Das ist eine super Leistung, das den ganzen Verein stolz macht“, lobt der SFG-Vorsitzende Erhard Steker seine Nachwuchsfahrerin.

Siegerehrung in Oschersleben: Candy Göhler (vorne links) und Hauke Schneider (hinten rechts etwas verdeckt) nehmen die Pokale entgegen.
Siegerehrung in Oschersleben: Candy Göhler (vorne links) und Hauke Schneider (hinten rechts etwas verdeckt) nehmen die Pokale entgegen.