- Anzeige -

Clubsport-Kartslalom der SFG Rinteln in Sachsenhagen

+++ Bericht mit Bildergalerie und Video +++

Motorsport. Mit dem 7. und 8. Lauf endete die ADAC-Meisterschaft im Clubsport-Kartslalom 2019. 45 Fahrerinnen und Fahrer aus fünf Vereinen waren Gäste der Veranstalter SFG Rinteln und MSC Bodenwerder auf dem Hafengelände in Sachsenhagen.


Bildergalerie (35 Bilder):


„Die Veranstaltung litt unter dem nassen Wetter“, so die Slalomleiter Erhard Steker (SFG Rinteln) und Wilfried Warschkow (MSC Bodenwerder). „Wir haben 60 Fahrer erwartet, gekommen sind 45 aus den Vereinen MC Bückeburg, MSC Bodenwerder, CMW Wunstorf, MSC Javel und KCL Luthe. Das tat den Rennen jedoch keinen Abbruch. Trotz der widrigen Verhältnisse war es eine harmonische Veranstaltung“, zeigte sich Warschkow zufrieden. „Der regennasse Slalomparcours stellte hohe Anforderungen an Fahrer und Material. Nur mit der richtigen Wahl der Bereifung war ein Sieg möglich“, kommentierte Steker.

Der Streckenverlauf stellte hohe Anforderungen an die Fahrer.
Der Streckenverlauf stellte hohe Anforderungen an die Fahrer.

In den verschiedenen Altersklassen gingen die Fahrer in vier Leistungsklassen von 160 bis 390 Kubikzentimeter Hubraum an den Start. Klassensieger wurden jeweils die Fahrer mit der schnellsten Zeit. Für umgefahrene Pylonen gab es Strafsekunden.

Klassensieger wurden Jannick Weiner (MSC Bodenwerder), Henning Götsch (MC Bückeburg), Silas Grieger (MC Bückeburg), Daniel Götsch (MC Bückeburg), Florian Ziegler (CMW Wunstorf) und Yven-Pascal Bohnsack (CMW Wunstorf).

Die Mannschaftswertung gewann der CMW Wunstorf vor dem MC Bückeburg. Schnellstes Mädchen war Anissija Schoppe vom MSC Bodenwerder, die schnellste Frau Barbara Busse vom MSC Javel.

Die Macher des 19. SFG Rinteln Clubsport-Kartslaloms mit Erhard Steker (Mitte) an der Spitze.
Die Macher des 19. SFG Rinteln Clubsport-Kartslaloms mit Erhard Steker (Mitte) an der Spitze.

„Mein Dank geht an die Helfer aus beiden Vereinen, die so eine Veranstaltung erst möglich machen“, so Erhard Steker.

Weitere Ergebnisse gibt es auf der Homepage der Sportfahrergemeinschaft (SFG) Rinteln unter sfg-rinteln.de

Mit den teilweise getunten Karts waren die Fahrer sehr schnell unterwegs.
Mit den teilweise getunten Karts waren die Fahrer sehr schnell unterwegs.