- Anzeige -

Wieder Hallentraining beim Budo SV Rinteln

Wieder Hallentraining beim Budo SV Rinteln

Karate. Die Jahreshauptversammlung des Budo SV Rinteln fand am vergangenen Mittwoch im virtuellen Raum statt. Die Mitglieder nutzten dabei eine App, um miteinander zu kommunizieren. „Das war eine interessante Erfahrung“, berichtet Pressesprecher Stefan Trox. Auf der Versammlung wurde beschlossen, das Hallentraining wieder aufzunehmen. „Wir werden die Hygiene- und Abstandsvorschriften genau umsetzen, deshalb sind pro Trainingstermin auch nur zehn Teilnehmer zugelassen“, berichtet Trox.

Um die Größe der Trainingsgruppen besser zu koordinieren, wurden WhattsApp-Gruppen eingerichtet. Die Teilnehmer müssen sich im Vorfeld bei den Trainern anmelden. Zum Training sind Hallenschuhe und Gymnastikmatten mitzubringen. Da die Umkleiden weiter geschlossen bleiben – nur die Toiletten sind geöffnet – sollten die Teilnehmer zum Training gleich im Anzug (Gi) erscheinen. Auch Zuschauer sind verboten, deshalb bittet der Verein, dass die Eltern vor der Halle warten. Die Regelungen treten ab dem 2. Juni 2020 in Kraft.

Dann gelten folgende Trainingszeiten: Grundschule Süd: dienstags von 17:30 bis 18:45 Uhr: Kinder bis weiß-orangenen Gürtel; 19 bis 20:30 Uhr: Jugendliche und Erwachsene; mittwochs von 17:30 bis 19 Uhr: Kinder ab Gelbgurt; 19:05 bis 20:45 Uhr: Best Ager; samstags von 14 bis 15:30 Uhr: freies Training; Grundschule Nord: donnerstags 18:30 bis 20 Uhr: Jugend.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Budo SV Rinteln unter www.budo-sv-rinteln.de oder bei Claudia Schlüter unter der Rufnummer (01 62) 454 66 55.