- Anzeige -

Karate auf dem Nürburgring mit Niklas Schaper

Karate auf dem Nürburgring mit Niklas Schaper

Foto: Niklas Schaper (rechts) mit Trainer Salah Mesnaoui.

Karate. Auf dem Nürburgring fand das internationale Sen5 Rhein Shiai im Karate statt. An dieser Veranstaltung nahmen 1001 Sportler aus 15 Nationen teil. Auch Niklas Schaper vom 1. Shotokan Karate Dojo Rinteln zeigte sein Können und maß sich mit der Konkurrenz.

In der Nürburgring-Arena waren zwölf Kampfflächen aufgebaut auf denen die Athleten im Kumite (Freikampf) gegeneinander antraten. Schaper kämpfte in der Klasse U14 bis 50 Kilogramm. Seine Gruppe umfasste eine Teilnehmerzahl von 35 Sportlern. In der ersten Runde setzte sich der Rintelner mit 8:0 gegen seinen Kontrahenten durch. Danach folgten zwei knappe Niederlagen (0:1 und 0:3) gegen Bundesathleten. Aufgrund des negativen Punktestandes war das Turnier für Schaper beendet. Aber es bestand die Möglichkeit zwischen den einzelnen Wettkämpfen an verschiedenen Trainingsangeboten teilzunehmen. Geleitet wurden diese Übungsstunden unter anderem von Kumite-Bundestrainer Thomas Nitschmann oder Salah Mesnaoui aus Marokko. Schaper nahm das Angebot gerne an, um mit erstklassigen Trainern sein Können zu verbessern.

Des Weiteren findet vom 7. Februar bis 27. März immer freitags von 18 bis 19 Uhr in der Kreissporthalle Rinteln ein Schnupperkurs für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahre statt. Das Training wird durch Stephan Roje (4. Dan im Shotokan Karate) geleitet. Die Kosten betragen inklusive erster Prüfung 39 Euro. Die Prüfung wird am Ende des Schnupperkurses von einem offiziellen Prüfer des Deutschen Karate Verbands abgenommen und bei Eintritt in den Verein im Pass eingetragen. Eine Karatetasse wird am letzten Abend als Geschenk überreicht. Weitere Infos oder Anmeldungen gibt es im Internet unter www.karate-rinteln.jimdo.com oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der Rufnummer (0152) 59 62 77 54.