Sieg und Niederlage für SV Goldbeck „Bulldogs“

Sieg und Niederlage für SV Goldbeck „Bulldogs“

Foto: Der SV Goldbeck testete gegen zwei Teams der Stadthagen 77er.

Darts. Der SV Goldbeck „Bulldogs“ testet weiter fleißig für die Premierensaison in der Kreisliga. In der Freundschafts-Sommerliga gastierten die Stadthagen 77er mit zwei Teams in der Bulldogsarena. Für die SVG-Darter gab es einen Sieg und eine Niederlage.

Zuerst trafen die Goldbecker auf das Team 3 der Stadthäger. Die Bulldogs kamen schwer ins Spiel und lagen schnell mit 1:6 hinten. In den Doppeln sollte die Aufholjagd gelingen, doch am Ende musste der SVG in eine 4:8-Niederlage einwilligen.

Im zweiten Spiel des Abends lief es ein wenig besser. Nach dem ersten Einzel- und Doppelblock führten die Stadthäger mit 4:2. Die Bulldogs gaben nicht auf, trafen nun die Scheibe besser und zeigten sich auf die Doppel sehr sicher. Die Goldbecker drehten das Match in eine 6:4-Führung und schaukelten einen 7:5-Erfolg nach Hause.

Im Team der SV Goldbeck „Bulldogs“ spielten Kristian Klemme, Michael Zimmermann, Sebastian Sabatzki und Michael Rekasch. Mit Thorsten Hoppe und Dirk Teigeler feierten zwei Spieler ihr Debüt bei den Bulldogs.