Knappe Niederlage für Team B der SV Goldbeck „Bulldogs“

Knappe Niederlage für Team B der SV Goldbeck „Bulldogs“

Foto: Das Team B des SV Goldbeck „Bulldogs“ mit Maik Stegemann (von links), Sebastian Sabatzki, André Zimmermann, Olaf Kalin, Uwe Uecker, Fabio Wiesner und Konstantin Gericke kassierte beim VfL Stadthagen eine knappe 5:7-Niederlage.

Darts. Das Team B der SV Goldbeck „Bulldogs“ startete in ihre Premierensaison in der Kreisliga mit einer knappen Niederlage. Beim VfL Stadthagen gab es eine 5:7-Pleite. Nach der ersten Einzelrunde stand es 2:2. Für die Goldbecker punkteten Konstantin Gericke (3:0) und Fabio Wiesner (3:1). Ihre Duelle verloren dagegen André Zimmermann (0:3) und Maik Stegemann (1:3). Und die Partie blieb spannend und eng. André Zimmermann und Konstantin Gericke bewiesen Nervenstärke und setzten sich mit 3:2 durch. Fabio Wiesner und Maik Stegemann mussten ihren Gegnern zum 3:1-Erfolg gratulieren.

Vor der nächsten Einzelrunde stand es somit 3:3. Doch dann liefen die Stadthäger zu großer Form auf und hatten das Quäntchen Glück auf ihrer Seite. Kapitän Uwe Uecker (0:3), Konstantin Gericke (2:3) und André Zimmermann (2:3) verloren ihre Duelle. Nur Olaf Kalin gewann sein Match bei seinem Debüt im Bulldogs-Trikot mit 3:2 und verkürzte damit auf 4:6. Die Goldbecker strebten ein Remis an. Wiesner und Kalin ließen beim 3:0-Sieg nichts anbrennen. Aber das letzte Doppel ging an die Gastgeber. Uecker und Sebastian Sabatzki waren beim 0:3 gegen die Stadthäger chancenlos. Trotz der Niederlage verlebte das Team B in Stadthagen einen tollen Abend.