- Anzeige -

Energy Gym Hameln setzt neue Zeichen im Amateurboxen

Energy Gym Hameln setzt neue Zeichen im Amateurboxen

Foto: Die erfahrenen Trainer Alexander Gerter und Robert Gaub leiten im Energy Gym Hameln das Boxtraining für Erwachsene, Jugendliche und Kinder.

Boxen. Robert Gaub und Alexander Gerter vom Energy Gym in Hameln wollen den Boxsport für Jugendliche und Erwachsene attraktiver machen. „Boxen ist ein Sport für Jedermann“, stellt Gaub klar. Der 38-Jährige ist Trainer aus Leidenschaft und ein absoluter Fachmann in den Bereichen Boxen und Kickboxen. Deshalb gibt es im Fitnessstudio im Hastenbecker Weg in Hameln nun auch Kindergruppen. Gaub kümmert sich immer dienstags und donnerstags von 17 bis 18 Uhr um die Nachwuchsboxer. „Ich lehre den Kindern und Jugendlichen die richtigen Techniken, wir machen Koordinationsübungen, bauen das Selbstvertrauen auf und bereiten die Kids gezielt auf Wettkämpfe vor“, berichtet der erfahrene Coach. Die Gruppe der sechs bis 14-jährigen könnte noch weitere Kids gebrauchen. „Jeder ist bei uns willkommen, der Boxsport ist gut für den Körper und die Kondition“, weiß Gaub.

Bei den Erwachsenen leitet ebenfalls ein echter Fachmann die Trainingseinheiten. Alexander Gerter boxte viele Jahre in der 2. Bundesliga. „Ich bin seit 20 Jahren im Boxsport zu Hause und vermittele gerne meine Kenntnisse an Boxinteressierte“, verrät der 40-jährige Gerter. Das Boxen ist nicht nur eine Männerdomäne, auch Frauen nehmen am Gruppentraining teil. Die Übungsabende für die Erwachsenen finden immer dienstags und donnerstags von 20 bis 21:30 Uhr statt.

Mit viel Spaß sind die Boxer beim Training bei der Sache.
Mit viel Spaß sind die Boxer beim Training bei der Sache.