- Anzeige -

Boxen und Pizzaessen mit Piergiulio Ruhe im Aurelios

Boxen und Pizzaessen mit Piergiulio Ruhe im Aurelios

Foto: 30 Kinder und Jugendliche haben ihren Spaß bei „Boxen und Pizzaessen“ mit Piergiulio Ruhe im Aurelios. +++ Mit Bildergalerie +++

Boxen. Ein Herz für Kinder zeigten Piergiulio Ruhe und Kemal Yilmaz. Der Rintelner Profiboxer und der Chef vom Restaurant Aurelios am Doktorsee veranstalteten einen Nachmittag für Kinder im Alter von sechs bis 17 Jahren unter dem Motto „Boxen und Pizza“.


Bildergalerie (9 Bilder):


30 Kinder und Jugendliche folgten dem Facebook-Aufruf und das Duo zauberte ein Lächeln in deren Gesichter. Der Deutsche Meister im Weltergewicht stand für Selfies und Autogramme zur Verfügung. Aber nicht nur das: Ruhe nahm sich über vier Stunden lang Zeit, machte mit den Teilnehmern Partnerübungen und zeigte diverse Boxtechniken. „Das Boxen in die Pratzen kam bei den Kids super an“, freute sich Ruhe. Beim Abschlussspiel durften sich die Sieger über die Boxhandschuhe von „Totos“ letzten Kampf freuen. „Alle waren mit Spaß und Eifer bei der Sache und wenn man in funkelnde Kinderraugen blickt, gibt es nichts Schöneres“, berichtet Ruhe.

„Toto“ als Trainer: Die Kids hatten beim Boxen in die Pratzen viel Spaß.
„Toto“ als Trainer: Die Kids hatten beim Boxen in die Pratzen viel Spaß.

Während der 24-jährige Profiboxer zum Training bat, zauberte Yilmaz in seiner Küche viele Pizzen für die hungrigen Nachwuchsboxer. „Wir wollten uns sozial engagieren, da kam uns kurz vor Weihnachten die Idee, so ein Kindertraining mit Pizzaessen zu kombinieren“, erklärt Yilmaz.

Kemal Yilmaz, Chef vom Restaurant Aurelios am Doktorsee, zaubert für den hungrigen Boxnachwuchs leckere Pizzen.
Kemal Yilmaz, Chef vom Restaurant Aurelios am Doktorsee, zaubert für den hungrigen Boxnachwuchs leckere Pizzen.