5. Dreambouler Indoor-Cup in der Rintelner Reithalle

5. Dreambouler Indoor-Cup in der Rintelner Reithalle

Foto: Lokalmatador Arnd Richarz (vorne) nimmt die Mission Titelverteidigung mit Frank Günther und Cihangir Ocak in Angriff.

Boule. Am Samstag, 29. Februar, ist es wieder soweit: Dann wird die Rintelner Reithalle am Steinanger wieder in ein Boulodrom umfunktioniert. Der TSV Krankenhagen veranstaltet den 5. Dreambouler Indoor-Cup.


- Anzeige -

Erneut ist es der Boulesparte des TSV Krankenhagen gelungen, ein attraktives Starterfeld auf die Beine zu stellen. So haben sich amtierende Landesmeister sowie ehemalige Spielerinnen und Spieler aus der Petanque-Bundesliga angekündigt. Auch die Schaumburger Boulespieler sind zahlreich vertreten.

Manchmal entscheiden Millimeter über Sieg und Niederlage.
Manchmal entscheiden Millimeter über Sieg und Niederlage.

Als Titelverteidiger geht Arnd Richarz vom TSV Krankenhagen mit Frank Günther vom Bundesligisten BV Ibbenbüren und Cihangir Ocak von der BG Bremen in die Duelle um den Turniersieg. Starke Konkurrenz für das Trio dürfte vom Luhdener SV kommen. Markus Jakobs und Mika Everding spielen zusammen mit Matthias Künnecke, der beim LSV seine Boule-Karriere begann und nun ebenfalls für den Bundesligisten BV Ibbenbüren die Boulekugeln wirft. Zum Bundesligakader des BV zählt auch Jennifer Schüler, die mit ihren Eltern Birgit und Ralph für den Niedersachsenligisten aus Wiedensahl antritt, und auch zu den Titelanwärtern gehört. Die Boulefreunde Rinteln sind mit zwei Teams vertreten. Der Eintritt ist frei und für Verpflegung ist bestens gesorgt.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.dreambouler.de.

Bei Soeren Voigt (Mitte) werden die Ergebnisse der einzelnen Partien gemeldet.
Bei Soeren Voigt (Mitte) werden die Ergebnisse der einzelnen Partien gemeldet.