- Anzeige -

Platz drei für Eduard Müller – Marcel Mantei enttäuscht

Platz drei für Eduard Müller – Marcel Mantei enttäuscht

Foto: Eduard Müller (2. von rechts) vom SV Todenmann belegt bei den Landesmeisterschaften den 3. Platz.

Bogenschießen. Bei den Hallen-Landesmeisterschaften der Bogenschützen in der Heidemark-Halle in Bad Fallingbostel hatten sich drei Schützen des SV Todenmann qualifiziert. Während Eduard Müller mit einem Bronzerang überzeugte, musste der deutsche Blankbogen-Meister als Sechster eine Enttäuschung verkraften.

Eduard Müller schoss mit dem Compound-Bogen in der Senioren-Klasse 541 Ringe und belegte damit den 3. Platz. Der Todenmanner war mit seinem Ergebnis ringgleich mit dem Zweitplatzierten. Alexander Stoch startete in der Klasse Recurve Schüler B und erreichte mit 454 Ringen den 4. Platz. Dagegen fand Marcel Mantei überhaupt nicht seinen Rhythmus und blieb mit dem Blankbogen in der Herren-Klasse weit hinter seinen Erwartungen zurück. Mit 482 Ringen wurde der Deutsche Meister nur Sechster und droht die Qualifikation zur Hallen-DM zu verpassen.

SV-Nachwuchsschütze Alexander Stoch (3. von rechts) verpasst das Treppchen nur knapp.
SV-Nachwuchsschütze Alexander Stoch (3. von rechts) verpasst das Treppchen nur knapp.