- Anzeige -

Zwei Jugendteams des TTC Borstel liegen an der Tabellenspitze

+++ Bericht mit Video +++

Jugendtischtennis. Beim TTC Borstel genießt die Nachwuchsarbeit einen großen Stellenwert. Andreas Ebeling und sein Helferteam kümmern sich um 20 junge Tischtennisspieler. Die Jungs sind aufgeteilt in vier Mannschaften. Die Erste spielt in der Kreisliga, die Zweite in der 1. Kreisklasse und die Dritte und Vierte in der 3. Kreisklasse.

Mit 12:0 Punkten und 36:5 Spielen strebt die Erste in der Kreisliga mit Siebenmeilenstiefeln der Meisterschaft entgegen. Spitzenspieler Leo Sievert wurde vom TTC Volksen ausgeliehen. Er blickt auch auf eine tadellose 9:0 Bilanz. Weitere Spieler des Teams sind Alexander Bastian (8:2), Justus Meyer (5:0) und Julien Krüger (6:2). Die Marschroute für die Rückrunde ist klar: Die Meisterschaft soll her.

Die zweite Mannschaft liegt in der 1. Kreisklasse Gruppe B mit 4:6 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz. Diesen Rang gilt es in der Rückrunde auch zu verteidigen. Zum Team gehören Jan Siegfried von Lukowicz (2:3), Erik Mann (2:6), Tom Lüttke (3:2), Heinrich Eggersmann (2:2), Matthis Büthe (1:2) und Darius von Lukowicz (0:1).

Die blutigen Anfänger spielen in der 3. Kreisklasse und sorgen dort für Furore. „Wir haben die vierte Mannschaft erst nachgemeldet. Die Spieler sind uns im Juni zugelaufen und haben bislang alle acht Spiele gewonnen“, berichtet Andreas Ebeling voller Stolz. Der Spitzenreiter kommt auf 16:0 Punkte und 48:6 Spiele. Das Top-Spiel gegen den Verfolger TSV Steinbergen III wurde mit 6:4 gewonnen. Am vergangenen Samstag stand das vereinsinterne Duell gegen die Dritte auf dem Spielplan. Der Favorit setzte sich mit 6:1 durch. Aber auch die dritte Mannschaft spielt als Tabellendritter eine starke Saison. Zum Kader der Dritten gehören Darius von Lukowicz (5:5), Leonard Lüersen (5:4), Marc Juri Kehl (6:4), Joel Kehl (8:0) und Valentin Hoffmann (4:2). Für den Spitzenreiter sind Max Wittek (15:0), Jarne Hildebrandt (10:1), Lennart Zöllner (8:2) und Julian Hartung (7:1) zum Einsatz gekommen. Für die Rückrunde ist die Zielsetzung klar: Die Vierte will den Platz an der Sonne verteidigen und die Dritte versucht, den Zweitplatzierten TSV Steinbergen III noch abzufangen.

Die Ergebnisse: TTC Borstel III – TTC Borstel IV 1:6. Leonard Lüersen/Valentin Hoffmann – Max Wittek/Jarne Hildebrandt 0:3, Darius von Lukowicz/Marc Juri Kehl – Lennart Zöllner/Julian Hartung 3:0. Darius von Lukowicz – Max Wittek 0:3, Leonard Lüersen – Jarne Hildebrandt 2:3, Marc Juri Kehl – Lennart Zöllner 2:3, Valentin Hoffmann – Julian Hartung 1:3, Darius von Lukowicz – Jarne Hildebrandt 2:3.

Der Nachwuchs des TTC Borstel belegt in der 3. Kreisklasse die Plätze eins und drei.
Der Nachwuchs des TTC Borstel belegt in der 3. Kreisklasse die Plätze eins und drei.