- Anzeige -

SG BRW Deckbergen-Schaumburg verpasst 6. Saisonsieg

SG BRW Deckbergen-Schaumburg verpasst 6. Saisonsieg

Foto: BRW-B-Juniorinnen-Nachwuchs-Talent Alessia Söffker (r.) zeigte ihr Durchsetzungsvermögen auch gegen die ältere Konkurrenz. +++ Mit Bildergalerie +++

Fußball. Die B-Juniorinnen des Tabellendritten SG BRW Deckbergen-Schaumburg kamen in der Bezirksliga im Heimspiel gegen den Tabellenfünften TSV Limmer über ein 1:1 nicht hinaus.


Bildergalerie (21 Bilder):


Gegen die körperbetont auftretenden Gäste wurden die Zweikämpfe zunächst nicht richtig angenommen. Limmer dominierte und ging in der 15. Minute mit 1:0 in Führung. Das war der Weckruf für die Gastgeberinnen. Die SG übernahm mehr und mehr die Initiative und erspielte sich Torchancen. Es fehlte jedoch die letzte Präzision im Abschluss, so dass es mit dem knappen Rückstand in die Halbzeitpause ging.

„Spielerisch war mein Team ab Mitte der ersten Halbzeit überlegen, es fehlte nur das Tor“, so das Fazit von SG-Trainer Carsten Grandt zum Spiel in den ersten 40 Minuten. Zu Beginn des zweiten Durchgangs zeigte sich der BRW-Nachwuchs sofort hellwach und kam zum Ausgleich. Vier Minuten nach dem Wiederanpfiff traf Torjägerin Luisa Wolter mit ihrem 10. Saisontor zum hoch verdienten 1:1.

Die SG BRW Deckbergen-Schaumburg hatte danach die Partie voll im Griff, doch der Treffer zum 2:1 wollte einfach nicht fallen. Auch ein Konter über Lisa Schneider kurz vor Schluss brachte nicht den erhofften Siegtreffer. So blieb es beim für die Gäste glücklichen 1:1. „Ein Sieg wäre aufgrund der Überlegenheit in der zweiten Halbzeit verdient gewesen“, so Grandt.

Am Samstag, 30. November, um 15 Uhr, tritt die SG zum letzten Spiel vor der Winterpause auf Kunstrasen beim Tabellenvierten HSC Hannover an.

SG: Laura-Marie Guss, Alessia Söffker, Isabell Reinhardt, Luisa Wolter, Nele Pallasch, Emmelie Martin, Lisa Schneider, Emely Grandt, Louisa-Charlotte Sahlfeld, Joceline Ulitzka, Emilie Töhte, Laura-Sophie Schmidt, Charlotte Depping.