- Anzeige -

SG BRW Deckbergen-Schaumburg dreht das Spiel

SG BRW Deckbergen-Schaumburg dreht das Spiel

Foto: Lisa Schneider (r.) und Louisa-Charlotte Sahlfeld bejubeln den Ausgleich.

Jugendfußball. Mit einem schwer erkämpften 3:1-Sieg beim Tabellenletzten JSG Südheide verteidigten die B-Juniorinnen der SG BRW Deckbergen-Schaumburg den dritten Platz in der Bezirksliga.

Nach dem Abtasten beider Mannschaften in der Anfangsphase übernahm Blau-Rot-Weiß das Zepter und kam durch Emmelie Martin und Luisa Wolter zu ersten Torchancen. Aber es fehlte die Genauigkeit im Abschluss, um in Führung zu gehen. Südheide setzte in dieser Phase immer wieder gefährliche Nadelstiche. Nach einem Fehler im Spielaufbau ging es im Umkehrspiel ganz schnell und die JSG Südheide markierte in der 27. Minute die 1:0-Führung.

Nur drei Minuten später konnte der Rückstand egalisiert werden. Lisa Scheider setzte sich auf der rechten Seite durch und legte für Louisa Sahlfeld auf, die den Ball aus fünf Meter zum 1:1 versenkte. Kurz vor der Pause sogar fast noch der Führungstreffer: Luisa Wolter kam auf der linken Seite frei zum Schuss, doch der Pfosten stand im Weg.

In der zweiten Halbzeit agierte BRW konzentrierter, die Zweikämpfe wurden gewonnen und Chancen herausgespielt. Sahlfeld und Martin vergaben aus der Distanz, Schneider und Wolter scheiterten mit hundertprozentigen Chancen. Dann war es Schneider, die sich nach einer sehenswerten Kombination über Joceline Ulitzka auf rechts durchsetzen und abermals Sahlfeld bedienen konnte – 2:1 für die SG BRW! Der Gast wurde nun spielfreudiger und nach Flanke von Ulitzka vollendete Wolter zum 1:3.

In der Schlussphase drängte die JSG Südheide auf den Anschlusstreffer, die Abwehr um Isabell Reinhardt und Torhüterin Laura-Marie Guss hielt jedoch stand.

„Spielerisch war das eine unserer schwächeren Leistungen. Und auch die vielen Torchancen müssen besser genutzt werden. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und Siegeswillen konnten wir das Spiel noch drehen“, so das Fazit von Trainer Carsten Grandt.

Die SG BRW Deckbergen-Schaumburg trifft am Samstag, 23. November, um 16 Uhr, im Heimspiel auf den Tabellenfünften TSV Limmer.

SG: Laura-Marie Guss, Alessia Söffker, Isabell Reinhardt, Luisa Wolter, Joceline Ulitzka, Nele Pallasch, Emmelie Martin, Lisa Schneider, Louisa-Charlotte Sahlfeld, Emilie Töhte, Laura-Sophie Schmidt.