- Anzeige -

SG Blau-Rot-Weiß gewinnt Sport & Schuh Wilkening Futsi-Cup

Foto: Die Mädchen der SG Blau-Rot-Weiß gewinnen mit weißer Weste den Futsi-Cup. +++ Mit Bildergalerie und Video +++

Jugendfußball. Die Kreissporthalle in Rinteln zeigte sich an diesem Wochenende als Treffpunkt des Jugendfußballs. Die SG Blau-Rot-Weiß veranstalte zum 8. Mal den Sport & Schuh Wilkening Futsi-Cup. Aus nah und fern strömten viele Nachwuchsfußballer in die Halle. Am ersten Tag standen vier Turniere auf dem Programm. Die G-Junioren, E-Junioren, B-Junioren und B-Mädchen spielten um die Turniersiege.


Bildergalerie (131 Bilder):


Viele helfende Hände aus den Stammvereinen SV Engern, TSV Steinbergen und SC Deckbergen-Schaumburg verwandelten die Kreissporthalle in eine familiäre Atmosphäre. Im Gymnastikraum wurden Kaffee, Kuchen und belegte Brötchen angeboten. Es gab eine Spielecke für kleine Kinder und der Hauptsponsor Sport & Schuh Wilkening bot Sportartikel zum Verkauf an. „Die Bälle in neon-gelb oder lila sind bei den jungen Kickern der Renner“, freuten sich Sandra Wilkening-Büngel und Stefan Büngel über viele strahlende Kinderaugen. Spielerinnen und Spieler aus den drei Stammvereinen waren auf den Beinen, um die Verkaufstheken zu besetzen, um die Turnierleitung zu stellen oder als Schiedsrichter zu fungieren. Nur bei den B-Junioren waren die „Profis“ Rolf Buschhorn und Ralf Krömer als Schiedsrichter im Einsatz.


- Anzeige -

Im sportlichen Bereich stellten die Vereine aus dem Wesertal ihr Können unter Beweis. Das Turnierwochenende wurde mit den E-Junioren eröffnet. Für die große Finalgruppe qualifizierten sich der SC Rinteln, JSG BHK Kalletal, FSC Eisbergen und JSG Hameln-Land. In der Vorrunde unterlagen die Rintelner noch dem FSC Eisbergen mit 1:2. In der Finalgruppe lief das Team von Trainer Heiko Bader zur Höchstform auf, blieb ohne Gegentor und feierte mit drei weiteren Siegen den Turniersieg vor Kalletal, Eisbergen und Hameln-Land. In der kleinen Finalgruppe belegten die SG Blau-Rot-Weiß, FC Stadthagen, SV Frille-Wietersheim I und II die Ränge fünf bis acht.

Jedes Tor wird vom Nachwuchs begeistert gefeiert.
Jedes Tor wird vom Nachwuchs begeistert gefeiert.

Bei den G-Junioren wurde im Modus „Jeder gegen jeden“ gespielt. Die kleinsten Fußballer waren mit Eifer und Freude bei der Sache. Deister United setzte sich knapp vor dem SC Rinteln durch. Es folgten TuS Niedernwöhren, SC Auetal, SG BRW Team Rot, JSG Haste-Riehe-Rehren A/R, JSG Süd-Weser und SG BRW Team Blau.

Sechs Mannschaften kämpften bei den B-Junioren im Modus „Jeder gegen jeden“ um den Turniererfolg. Das Derby zwischen der SG Blau-Rot-Weiß und dem SC Rinteln eröffnete das Turnier. Der SCR setzte sich mit 2:0 durch. Die Rintelner kamen gut in das Turnier, starteten mit drei Siegen. Dann ging dem SCR die Puste aus, es folgten zwei Niederlagen gegen die JSG Liekwegen/Obernkirchen (0:3) und dem TSV Klein Berkel (0:3). Die SG Blau-Rot-Weiß landete einen 4:1-Überraschungserfolg gegen den späteren Turniersieger JSG Liekwegen/Obernkirchen. Am Ende sprach der direkte Vergleich für die JSG. Die Obernkirchener besiegten den TSV Klein Berkel mit 1:0 und stemmte damit den Siegerpokal in die Höhe. Die Abschlusstabelle: 1. JSG Liekwegen/Obernkirchen, 2. TSV Klein Berkel, 3. SC Rinteln, 4. SG Blau-Rot-Weiß, 5. JSG BHK Kalletal, 6. JSG Extertal/Almena/Laßbruch-Silixen.

Der SC Rinteln sichert sich den Siegerpokal bei den E-Junioren.
Der SC Rinteln sichert sich den Siegerpokal bei den E-Junioren.

Zu einem Triumphzug der Gastgeberinnen wurde das Turnier der B-Mädchen. Der Bezirksligist marschierte von Sieg zu Sieg und ließ der Konkurrenz keine Chance. Das Team von Trainer Carsten Grandt gewann die Spiele gegen die JSG Hevesen/Hespe (4:1), JSG Diestelbruch (5:1), JSG Sachsenhagen/Lindhorst (2:0) und BW Tündern (2:1) und sicherte sich mit weißer Weste den Turniersieg. Auf den weiteren Plätzen folgten BW Tündern, JSG Sachsenhagen/Lindhorst, JSG Diestelbruch und JSG Hevesen/Hespe.

Sandra Wilkening-Büngel und Stefan Büngel stehen bereits zum 8. Mal als Hauptsponsor der Veranstaltung zur Verfügung.
Sandra Wilkening-Büngel und Stefan Büngel stehen bereits zum 8. Mal als Hauptsponsor der Veranstaltung zur Verfügung.