- Anzeige -

SC Rinteln unterstützt seine Sponsoren

Foto: Die besten Videos werden von Gordon Seymour mit Gutscheinen für Sponsoren prämiert. +++ Mit Video +++

Fußball. In der Corona-Krise ist es wichtig, sich gegenseitig zu unterstützen. Das hat auch der SC Rinteln erkannt – und setzt jetzt eine schöne Idee als nette Geste der Solidarität um. „Unternehmen, insbesondere kleine Unternehmen, Geschäfte, Freizeiteinrichtungen und Restaurants, leiden in der Krise. Unter ihnen sind auch Sponsoren des SC Rinteln. Jetzt möchten wir die Menschen unterstützen, die unseren Club als Sponsoren unterstützen“, wirbt der 1. Vorsitzende Gordon Seymour für die Idee.

Was ist die Idee? Um mit den Nachwuchsspielern während des Aussetzens des Trainings- und Spielbetriebs in Kontakt zu bleiben, fordern alle Jugendtrainer ihre Spieler auf, Videos zu teilen, wie sie sich zuhause fithalten, mit Geschwistern und Eltern Fußball spielen, ihre technischen Fertigkeiten steigern oder Tricks einstudieren. „Für die besten Videos erhalten die Spieler und Teams Gutscheine für unsere Sponsoren. Gutscheine für Pizza bei Mosquito, Bowling bei Rigoal, Mopedversicherung bei der LVM-Versicherung, Sommerreifenwechsel bei Ratz oder Sportbekleidung bei Schuh- & Sporthaus Wilkening“, erklärt Seymour. Die ersten Videos sind schon abgedreht und stehen beispielhaft für andere Videos. Heiko Bader, Sven Kieweg und Igor Bender, die Trainer der E-, F- und G-Junioren, finden die Idee fantastisch und waren die Ersten, die die Idee umgesetzt haben. „Die ersten Gutscheine haben wir schon verteilt“, sagt Seymour. „Ich hoffe, andere Spieler und Mannschaften ziehen nach, damit wir weitere Gutscheine verteilen können.“

Beispielvideos findet Ihr auf unserem youtube-Kanal: Trainigslager der G-Junioren und Training im Garten

Und eine zweite Idee wird am kommenden Freitag umgesetzt. „Für die Herrenmannschaften findet das erste virtuelle Biertreffen statt. Es soll einfach nur Spaß machen“, so Seymour.