- Anzeige -

SC Rinteln Dritter der E-1-Junioren-Hallen-Kreismeisterschaft

+++ Bericht mit Video +++

Jugendfußball. Der SC Rinteln belegte in der Endrunde um die Hallen-Kreismeisterschaft der E-1-Junioren hinter der JSG Haste-Riehe-Rehren A/R und dem VfR Evesen den dritten Platz.

Der SC Rinteln qualifizierte sich als Tabellendritter der Vorrundenstaffel 2 für das Endrunden-Turnier in Lauenau und traf dort auf den VfR Evesen (Sieger der Staffel 2), JSG Ahnsen/Obernkirchen (2. der Staffel 2), JSG Haste-Riehe-Rehren A/R (Sieger der Staffel 1), Deister United (2. der Staffel 1) und den FC Stadthagen (3. der Staffel 1).

Zum Auftakt des Endrunden-Turniers verlor der SC Rinteln gegen das favorisierte Team der JSG Haste-Riehe-Rehren A/R unglücklich mit 0:1. Gegen den VfR Evesen kassierten die Weserstädter eine glatte 0:3-Niederlage. Nach dem 0:0 gegen Deister United landete der SCR-Nachwuchs zwei Siege und holte sich überraschend den dritten Platz. Der FC Stadthagen wurde mit 3:1 geschlagen und die JSG Ahnsen/Obernkirchen mit 1:0.

Hallen-Kreismeister der E-1-Junioren wurde die JSG Haste-Riehe-Rehren A/R mit 13 Punkten vor dem VfR Evesen (10 Punkte), SC Rinteln (7), FC Stadthagen (7), JSG Ahnsen/Obernkirchen (4) und Deister United (1).

Unter der Leitung von Trainer Timo Henning spielten für den SC Rinteln Emad Al Saleh, Ziad Al Saleh, Ahmad Mosawer Azhadi, Mats Bork, Luke Fehrmann, Bastian Czollek, Sajad Hosseini, Rubar Özkan, Julian Suchalla, Dominik Wilkening und Tim Wilkening.

Bei den Hallen-Kreismeisterschaften der E-1-Junioren belegte der SC Rinteln den dritten Platz.
Bei den Hallen-Kreismeisterschaften der E-1-Junioren belegte der SC Rinteln den dritten Platz.