- Anzeige -

Oliver Watermann im Trikot der JSG Weser United

Oliver Watermann im Trikot der JSG Weser United

Foto: Oliver Watermann im Trikot der JSG Weser United vernascht seinen Gegenspieler.

Jugendfußball. In der Saison 2005/2006 spielten die A-Junioren der JSG Weser United eine starke Saison. Die Jugendspielgemeinschaft aus den Vereinen SC Rinteln und SV Engern holte sich in der Bezirksliga Staffel 3 die Vizemeisterschaft.


Bildergalerie (62 Bilder):


Nach 18 Saisonspielen kam der JSG-Nachwuchs auf 43 Punkte und hatte ein Torverhältnis von 67:28. Den Meister stellte das Team der JSG Achtum/Einum/Bavenstedt mit 49 Zählern und 110:21 Toren. Im Trikot von Weser United wirbelte damals Oliver Watermann. Der zweikampfstarke Rechtsfuß nahm schon in jungen Jahren eine Führungsrolle ein. Nach seiner Jugendzeit war er fest mit dem SV Engern verwurzelt. Watermann ist seit vielen Jahren das Gesicht des Kreisligisten und durchlief mit dem SVE Höhen und Tiefen. Auch heute noch sind die Gänsedörfler von ihrem Leader abhängig. Watermann ist für den aktuellen Trainer Marco Gregor unverzichtbar und gefällt als Motivator und Antreiber. Der langjährige Kapitän ist flexibel einsetzbar, spielt dort, wo er für die Mannschaft am wichtigsten ist. Ob nun Abwehrchef, Abräumer im defensiven Mittelfeld, Ideengeber für das Offensivspiel oder einfach nur Torjäger – bis auf Torwart spielte Watermann beim SV Engern schon jede Position.


- Anzeige -