- Anzeige -

Noemi Wehr und Mailo Klee-Wolfram sind die neuen Mini-Meister

Noemi Wehr und Mailo Klee-Wolfram sind die neuen Mini-Meister

Foto: Bei den Mini-Meisterschaften des SC Deckbergen-Schaumburg gab es nur Gewinner.

Tischtennis. Am vergangenen Samstag fanden beim SC Deckbergen-Schaumburg die Tischtennis Mini-Meisterschaften statt. 20 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zwölf Jahren griffen erstmalig zu einem Tischtennis-Schläger, um sich gegen andere ihrer Altersklasse zu messen und den Titel Mini-Meister auszuspielen.

Und es wurde ein toller Nachmittag für die Nachwuchstalente. Organisatorin Janine Spiek und ihr Helferteam um Sabine Ehrlich, Ann-Kathrin Holstein, Claudia Bredemeier, Emely Niemann, Torben Schmidt und Axel Sieker sorgten für einen reibungslosen Turnierablauf und jede Menge Spaß bei den Kids. Ein großzügiges Kuchenbuffet und viel Naschkram ließen die Kinderherzen höherschlagen.

Noemi Wehr (rechts) und Anna-Lena Nolde bestritten das Mädchenfinale.
Noemi Wehr (rechts) und Anna-Lena Nolde bestritten das Mädchenfinale.

Nach den Gruppenspielen, in denen die Mädchen und Jungs nach Altersklassen aufgeteilt wurden, ging es mit den Halbfinalspielen weiter. Noemi Wehr und Anna-Lena Nolda qualifizierten sich für das Mädchenfinale, im Jungenendspiel standen sich Leon Nehlsen und Mailo Klee-Wolfram gegenüber. Neue Mini-Meister wurden Noemi Wehr und Mailo Klee-Wolfram. Neben den beiden Siegern konnten sich auch noch Leon Nehlsen, Jonah Thiedig, Jolnar Ayesh und Mia-Sophie Bredemeier für den im März 2020 stattfindenden Kreisentscheid qualifizieren.

Mailo Klee-Wolfram (rechts) war bei den Jungen nicht zu schlagen. Tom Fricke wurde in seiner Altersklasse Zweiter.
Mailo Klee-Wolfram (rechts) war bei den Jungen nicht zu schlagen. Tom Fricke wurde in seiner Altersklasse Zweiter.