- Anzeige -

Noch freie Plätze beim 8. Sport & Schuh Wilkening Futsi-Cup der SG Blau-Rot-Weiß

Noch freie Plätze beim 8. Sport & Schuh Wilkening Futsi-Cup der SG Blau-Rot-Weiß

Foto: Das Organisationsteam und die Kinder der SG Blau-Rot-Weiß freuen sich auf den 8. Sport & Schuh Wilkening Futsi-Cup.

Jugendfußball. Der Sport & Schuh Wilkening Futsi-Cup der SG Blau-Rot-Weiß ist mittlerweile ein fester Bestandteil im Terminplan vieler Vereine. Bereits zum 8. Mal geht das Jugendturnier des SC Deckbergen-Schaumburg, SV Engern und TSV Steinbergen am 1. und 2. Februar in der Rintelner Kreissporthalle über die Bühne.

Das Organisationsteam um Steffi Kutz, Michael Seedorf und Ansgar Ruppelt ist erst spät in die Planungen für das beliebte Jugendturnier eingestiegen. „Sogar die Absage stand im Raum“, berichtet Seedorf. Das hatte Gründe. „Wir brauchen beide Hallen, um das Turnier durchführen zu können. Da unser Termin in den Ferien liegt, war lange unklar, ob wir in die Halle können. Auch, dass der Turntrakt weiter gesperrt ist, sorgt für weiteren Aufwand. So müssen wir das Drittel der Turner leer- und wieder einräumen“, macht Seedorf auf die Unwägbarkeiten bei der Turnierplanung aufmerksam. Doch nun stehe das Turnier und die vielen aktiven Kinder können sich auf die leckere Pizza von Toni freuen.

Am Samstag, 1. Februar, steigt zwischen 9:30 und 12:30 Uhr ein E-Junioren-Turnier. Von 12:30 bis 15:30 Uhr folgen die G-Junioren. Bei den Bambinis ist noch ein Startplatz frei. In der Zeit von 15:30 bis 18:30 Uhr spielen die B-Junioren und B-Juniorinnen. Weiter geht es am Sonntag, 2. Februar, ab 9:30 Uhr mit den D-Junioren. Von 12:30 bis 15:30 Uhr treten die F-Junioren zum Turnier an. Auch in dieser Konkurrenz ist noch ein Startplatz zu vergeben. Den Abschluss bilden die C-Junioren von 15:30 bis 18:45 Uhr. Da sind im Teilnehmerfeld noch drei Startplätze frei. Bei Interesse können sich Vereine unter Angabe des Vereins oder der JSG-Mannschaft sowie Ansprechpartner, Emailadresse und Handynummer bei Steffi Kutz unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. „In den letzten Jahren waren wir immer schnell ausgebucht und hatten lange Wartelisten. Das ist in diesem Jahr anders. Es gibt sogar noch insgesamt fünf freie Plätze bei den G-, F- und C-Junioren“, erklärt Seedorf und vermutet den späten Planungsbeginn als Ursache. Das Startgeld beträgt 15 Euro pro Mannschaft und wird in Form von Preisen wieder ausgeschüttet. Gespielt wird parallel in zwei Hallen.