- Anzeige -

Knappe Niederlagen für die Grundschule Nord

Knappe Niederlagen für die Grundschule Nord

Foto: Die Grundschule Nord belegt bei den Bezirksmeisterschaften in Alfeld den 8. Platz.

Jugendfußball. Als Sieger des Kreisentscheids nahm die Grundschule (GS) Nord an den Bezirksmeisterschaften der Grundschulen in Alfeld teil. Der Kreismeister ging top-motiviert in das Turnier, hatte aber viel Pech im Torabschluss. Das gegnerische Tor war wie vernagelt, sodass das Team der Lehrerinnen Leslie Schwabedissen und Jasmin Rose in der Vorrunde zwei knappe Niederlagen hinnehmen musste. Gegen die GS Hemmingen-Westerfeld verloren die Grundschüler 1:2 und gegen die GS Lauenförde mit 0:1. Lediglich gegen die GS Bisperode gab es ein torloses Remis. Im Spiel um den 8. Platz kassierte die GS Nord eine weitere 0:1-Pleite. Die Nordschüler belegten zwar den letzten Platz, aber bereits das Erreichen der Bezirksmeisterschaft war für die GS Nord ein noch nie da gewesener Erfolg. Und Spaß hatten die Schüler trotzdem.