- Anzeige -

JSG Süd-Weser heißt nun „Vizekusen“

+++ Bericht mit Bildergalerie und Video +++

Jugendfußball. Und wieder flutschte den B-Junioren der JSG Süd-Weser ein Titel aus den Händen. Das Team vom Trainergespann Jan Hoppe und Sven Sobolewski unterlag im Kreispokal-Endspiel der JSG Ahnsen/Obernkirchen mit 0:2. Nach der Vizemeisterschaft in der Kreisliga-Nordstaffel, der knapp verpassten Hallenkrone ging nun auch das Pokalfinale verloren. Damit hat die JSG Süd-Weser den Namen „Vizekusen“ gebunkert.


Bildergalerie (51 Bilder):


Es war kein hochklassiges B-Junioren-Finale. Beide Teams steckte die Nervosität in den Knochen. Das lähmte die Beine. Die JSG Ahnsen/Obernkirchen erwischte einen Traumstart. Die verunglückte Flanke von Nils Hußmann landete im Winkel. Der gute Süd-Weser Schlussmann Silas Everding war chancenlos. Süd-Weser war geschockt, blieb ohne Torchance vor der Pause, Obernkirchen war in den ersten 40 Minuten nur ein wenig besser. Ein Freistoß von Dominik Brand (27.) war sichere Beute von Obernkirchens Keeper Maximilian Röbke.

Hendrik Felske (vorne) und Co. blieben im Finale ohne zwingende Tormöglichkeit.
Hendrik Felske (vorne) und Co. blieben im Finale ohne zwingende Tormöglichkeit.

Auch nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel der JSG Süd-Weser nicht wesentlich besser. Es fehlte einfach die Bewegung ohne Ball. Obernkirchen verwaltete den Vorsprung und setzte auf Konter. JSG-Keeper Silas Everding glänzte mit zwei starken Paraden. In der 72. Minute war das Finale entschieden: Nach einer Ecke köpfte Tim Köhler am zweiten Pfosten mutterseelenallein die Kugel zum 2:0 in die Maschen. In der Schlussoffensive der JSG Süd-Weser geriet die JSG Ahnsen/Obernkirchen nicht mehr ins Wanken und holte sich verdient den Kreispokalsieg. Einen Erfolg konnte die JSG Süd-Weser aber noch verbuchen: Vier kleine Süd-Weser-Fans sorgten mit Anfeuerungsrufen über ein Megaphon für beste Stimmung.

Die kleinen Süd-Weser-Fans sorgten für beste Stimmung.
Die kleinen Süd-Weser-Fans sorgten für beste Stimmung.

JSG Süd-Weser: Silas Everding, Philip Jonek, Benjamin Wattenberg, Finn-Niclas Kogel, Arne Wilhelm Schieding, Nico Praczyk, Dominik Brand, Hendrik Felske, Fynn Voigt, David Viola, Cedric Kreye; Mika Klemme, Felix Hattendorf, Zeljko Radovanovic, Till Diekmann, Tom Kretzer.

Pure Enttäuschung herrscht bei den Spielern der JSG Süd-Weser nach der Pokalpleite.
Pure Enttäuschung herrscht bei den Spielern der JSG Süd-Weser nach der Pokalpleite.