- Anzeige -

Die D-2-Junioren des SC Rinteln sind auf den Punkt top-fit

Die D-2-Junioren des SC Rinteln sind auf den Punkt top-fit

Foto: Die D-2-Junioren des SC Rinteln mit Jannis Buchmeier (von links), Willi Dreiling und Tayo Tuxhorn zeigen es an: Das Team ist der erste Tabellenführer.

Jugendfußball. Die D-2-Junioren des SC Rinteln zeigten sich auf den Punkt top-fit und sind mit einem Sieg in die Saison in der 1. Kreisklasse gestartet. In den Vorbereitungsspielen blieb das Team von Trainer Marco Buchmeier sieglos. Den ersten Erfolg sparte sich die Mannschaft für das erste Punktspiel auf und gewann bei der JSG Liekwegen/Obernkirchen mit 5:3. „Das war ein genialer Auftritt meiner Jungs“, lobte Buchmeier.


- Anzeige -

In der Vorbereitung gab es für die Rintelner noch eine Niederlage gegen die JSG, doch im ersten Punktspiel konnte der SCR die guten Trainingseindrücke auf dem Platz prima umsetzen. Das junge Rintelner Team besteht nur aus den Jahrgängen 2009 und 2010 und muss sich gegen den älteren Jahrgang 2008 durchsetzen. „Das haben die Jungs super gemacht“, freute sich der SCR-Coach. Das Spiel war rassig und von hohem Tempo geprägt. „Die Spieler waren hellwach und kämpften um jeden Ball“, war Buchmeier vom Engagement seiner Truppe begeistert. Mit Mats Bork stand beim SCR der jüngste Spieler auf dem Platz. Der Youngster riss das Spiel an sich und setzte seine Teamkollegen immer wieder gekonnt in Szene und steuerte auch einen Treffer zum Erfolg bei. Jannis Buchmeier lief jede Lücke zu und zeigte sich sehr zweikampfstark, Willi Dreiling überzeugte als Torjäger und traf dreifach. Keeper Felix Hais hielt mit starken Paraden den Sieg fest. Für den fünften Treffer zeichnete sich Tim Wilkening verantwortlich. „Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung und ich bin total stolz auf mein Team“, war Buchmeier noch Tage nach dem Erfolg von der Willensstärke seiner Jungs begeistert.