- Anzeige -

Die B-Juniorinnen der SG Fischbeck/Deckbergen-Schaumburg sind ein Talentschuppen

Die B-Juniorinnen der SG Fischbeck/Deckbergen-Schaumburg sind ein Talentschuppen

Foto: Die B-Juniorinnen der SG Fischbeck/Deckbergen-Schaumburg ist ein Talentschuppen für den Frauenbereich.

Mädchenfußball. Die B-Juniorinnen der SG Fischbeck/Deckbergen-Schaumburg ist der Talentschuppen für den Frauenbereich. Vor dieser Saison gingen die Vereine SC Deckbergen-Schaumburg und TSC Fischbeck für das Mädchen- und Frauenteam eine Kooperation ein. Die Landesliga-Truppe des SC ist von der Zusammenarbeit losgelöst. Aber bei den B-Juniorinnen und der zweiten Mannschaft in der Kreisliga wird gemeinsame Sache gemacht.


- Anzeige -

Erstmalig kann der weibliche Nachwuchs als Elfermannschaft in der Bezirksliga starten. Ein starker Unterbau ist wichtig, damit der Frauenfußball in den nächsten Jahren gestärkt wird. Trainiert wird die B-Juniorinnen-Mannschaft von Christian Koch. Als teambildende Maßnahme fand ein Trainingswochenende im Jugendgästehaus in Finkenborn statt. Der Kader besteht aus 23 Spielerinnen und der Coach strebt in der neuen Bezirksliga-Saison den 3. Tabellenplatz in der Siebenerstaffel an. Die Gegner der SG heißen Arminia Vechelde (9er), FC Eintracht Northeim (9er), SVG Göttingen (9er), MF Hastenbeck/Tündern (9er), TSG Ahlten (9er) und TSV Pattensen (9er). Die Serie für die SG beginnt am Samstag, 12. September, um 14 Uhr mit einem Heimspiel. Dann trifft die SG in Fischbeck auf die MF Hastenbeck/Tündern.

Der Kader

Trainer: Christian Koch; Betreuer: Niclas Grandt
Torhüter: Alessia Söffker, Lena Eggers
Abwehr: Kaatje Streicher, Laura-Sophie Schmidt, Lea Wietek, Nele Pallasch, Lea Voigt, Paula Kirchner, Laura Treuthardt
Mittelfeld: Johanna Fischer, Svenja Köberle, Luisa Wolter, Jori Bruns, Emilie Töhte, Angelina Radau, Joceline Ulitzka, Fabiana Fischer, Tamila Dahn
Angriff: Madelaine Libowski, Charlotte Depping, Danielle Hauth, Alicia Johnson, Nora Kruse