- Anzeige -

C-Junioren der SG Blau-Rot-Weiß auf Meisterkurs

C-Junioren der SG Blau-Rot-Weiß auf Meisterkurs

Foto: Die C-Junioren der SG Blau-Rot-Weiß haben in der Kreisliga gute Chancen auf die Meisterschaft.

Jugendfußball. Die C-junioren der Jugendspielgemeinschaft Blau-Rot-Weiß liefert sich in der Kreisliga ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der zweiten Mannschaft des JFV 2011 Nenndorf um die Meisterschaft. In der Sechserstaffel spielt jedes Team dreimal gegeneinander. Dem JFV gelangen bislang drei Siege in drei Spielen, die SG landete zwei Siege in zwei Spielen und ist aktuell Tabellenzweiter. Am Samstag, 21. September, um 13:30 Uhr empfängt das Team vom Trainergespann Ansgar Ruppelt und Aleks Herakovic die Nenndorfer zum Spitzenspiel.

Die beiden Trainer setzen im Training viel auf spielerische Elemente. „Die Jungs sollen Fußball spielen“, fordert Ruppelt. Der Kader ist mit 22 Spielern sehr groß. „Wir haben drei Langzeitverletzte, da ist es schön, auf viele Spieler zurückgreifen zu können“, berichtet Herakovic. Das Training findet immer dienstags und donnerstags von 17:30 bis 19 Uhr auf dem Sportplatz in Engern statt.

Zum Kader gehören die drei Torhüter Kevin Lane, Niklas Spindler und Niclas Dinnißen. Das Abwehrbollwerk bilden Benjo Beyer, Leo Ruppelt, Lukas Tadge, Luca Hannemann, Timon Sock und Nic Rempuschefski. Im Mittelfeld wirbeln Ilias Leichsenring, Domenik Reinhardt, Calvin Bizer, Marlon Speisekorn, Tim Thiedig, Moritz Beißner, Klemens Dieterich, Daniel Herakovic und Johannes Wopfner. Für Torgefahr sollen Jan Wenzig, Luca Ulitzka, Johannes Schatzl und Daniel Breinenger sorgen.

Ansgar Ruppelt und Aleks Herakovic bilden ein Trainerduo.
Ansgar Ruppelt und Aleks Herakovic bilden ein Trainerduo.