- Anzeige -

BRW-B-Juniorinnen gewinnen Kampfspiel mit 3:2

BRW-B-Juniorinnen gewinnen Kampfspiel mit 3:2

Foto: Louisa-Charlotte Sahlfeld (l.) traf zum 3:2-Heimsieg gegen die JSG Südheide.

Jugendfußball. Die B-Juniorinnen der SG Blau-Rot-Weiß Deckbergen-Schaumburg schoben sich in der Bezirksliga durch einen 3:2-Heimsieg gegen die JSG Südheide auf den dritten Tabellenplatz.

Beide Mannschaften zeichneten sich durch ein leidenschaftlich geführtes Spiel aus. Südheide begann stark, gewann die Zweikämpfe und setzte den die SG unter Druck, scheiterte aber immer wieder an
 SG-Torfrau Laura Guss.

So fiel das 1:0 für Deckbergen-Schaumburg in der 9. Minute etwas überraschend. Nach einer Ecke von Alessia Söffker stand Luisa Wolter goldrichtig und sorgte per Kopf für die Führung. Eine Kopie des 1:0 führte zum 2:0 der Gastgeberinnen. Die Ecke von Alessia Söffker fand wieder den Kopf von Luisa Wolter. Den Kopfball konnte die Gäste-Torhüterin zunächst noch parieren, ihr Nachschuss zappelte in der 22. Minute jedoch im Netz. In der 28. Minute verkürzte Südheide zum 1:2. So ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit zwang Südheide Blau-Rot-Weiß in die Defensive und kam in der 68. Minute zum verdienten 2:2-Ausgleich. In der Schlussphase konnte sich Deckbergen-Schaumburg aus der Umklammerung befreien und Louisa-Charlotte Sahlfeld schoss die SG in der 74. Minute zum 3:2-Heimsieg.



„Ein Sonderlob an die Mannschaft“, so Trainer Carsten Grandt. „Gegen einen starken Gegner haben sich meine Mädels immer wieder ins Spiel zurückgekämpft."

SCD: Laura-Marie Guss, Alessia Söffker, Isabell Reinhardt, Luisa Wolter, Joceline Ulitzka, Nele Pallasch, Emmelie Martin, Emely Grandt, Louisa-Charlotte Sahlfeld, Emilie Töhte, Laura-Sophie Schmidt, Charlotte Depping.

SG-Keeperin Laura-Marie Guss hielt in der Anfangsphase die Null fest.
SG-Keeperin Laura-Marie Guss hielt in der Anfangsphase die Null fest.