- Anzeige -

Auswärtsniederlage für die A-Junioren des SC Rinteln

Auswärtsniederlage für die A-Junioren des SC Rinteln

Foto: Mit einem abgefälschten Schuss brachte Marvin Büsscher die Rintelner A-Junioren in Eschershausen mit 1:0 in Führung.

Jugendfußball. Die A-Junioren des SC Rinteln traten mit dem letzten Aufgebot zum Bezirksliga-Punktspiel beim MTSV Jahn Eschershausen an und kassierten auf dem Weg zum Klassenerhalt eine unnötige 1:2-Niederlage. Dem Rintelner Trainerteam um Daniel Geißler und Marijan Gaspar standen nur zwei Wechselalternativen zur Verfügung, da viele Spieler verletzungsbedingt fehlten.


- Anzeige -

In der ersten Halbzeit konnte der SCR-Nachwuchs die Ausfälle noch kompensieren und führte zur Pause mit 1:0. Der Schuss von Marvin Büsscher (31.) wurde noch abgefälscht und lag in den Maschen der Hausherren. Doch nach dem Seitenwechsel baute der SCR immer mehr ab und die Defensive verlor immer mehr die Übersicht. Das nutzte Eschershausen aus und drehte das Match. Adrian Mähre (53./82.) schnürte einen Doppelpack zum 2:1-Erfolg der Gastgeber. In beiden Szenen agierte die Rintelner Defensive zu stümperhaft. „Wir kamen nicht in die Zweikämpfe und boten dem Gegner zu viel Platz. Auf dem Weg zum Klassenerhalt haben wir drei Punkte verschenkt“, bilanzierte Geißler.

Das nächste Spiel bestreiten die Rintelner am Samstag, 19. September, um 14:30 Uhr beim Tabellenführer JFV Hameln II.

SCR: Luis Baake, Max Golding, Lennart Reinecke, Muhammet Fazlioglu, Matthis Gerke, Julian Müzel, Mustafa Sharify, Dominik Speer, Marvin El Khattan, Marvin Büsscher, Tom Rapp; Salim Khudida, Fabian Mönkemöller.