- Anzeige -

A-Junioren der SG Blau-Rot-Weiß liebäugeln mit der Meisterschaft

A-Junioren der SG Blau-Rot-Weiß liebäugeln mit der Meisterschaft

Foto: Die A-Junioren der SG BRW liebäugeln mit der Meisterschaft in der Kreisliga.

Jugendfußball. Ein Trainerquartett kümmert sich um die A-Junioren der SG Blau-Rot-Weiß in der Kreisliga. Michael Seedorf und Moritz Seedorf werden von Till Umbach und Leon Fischbeck unterstützt. Und das Nachwuchsteam hat Großes vor. Das Saisonziel ist eine Platzierung zwischen eins und drei. Die Spieler sind selbstbewusst und liebäugeln sogar mit der Meisterschaft. Bislang konnte die SG BRW erst ein Saisonspiel absolvieren. Am 1. Spieltag gab es einen ungefährdeten 5:1-Erfolg gegen den SV Nienstädt 09.


- Anzeige -

Dann stoppte eine coronabedingte Spielverlegung und ein Flutlichtausfall die Blau-Rot-Weißen. Das Team brennt auf den nächsten Einsatz und muss auch nicht mehr lange warten. Am Freitag, 9. Oktober, um 19 Uhr gastiert der Tabellenvierte beim Drittplatzierten SV Obernkirchen II. Auf dem Weg zur Meisterschaft dürfte der Nachwuchs des TSV Algesdorf einer der Hauptkonkurrenten sein. Der TSV startete mit drei Siegen aus drei Spielen optimal in die neue Spielzeit.

Die Spielgemeinschaft des SV Engern, TSV Steinbergen und SC Deckbergen-Schaumburg profitierte auch vom Rückzug des SC Auetal und der JSG Süd-Weser. Mit Philip Jonek, Jan Brecht, Theo Dieterich und Niklas Brecht kamen vier Gastspieler dazu und verbesserten den Kader in der Qualität. „Sie passen auch neben dem Platz perfekt in die Mannschaft“, freut sich Michael Seedorf.

Der A-Junioren-Kader der SG BRW:

Torwart: Michel Umbach
Abwehr: Theo Dieterich, Leon Harting, Aaron Kutz, Jason Schlosser, Felix Seedorf, Tim Vogt
Mittelfeld: Maximilian Beißner, Jan Brecht, Fynn Flentge, Bogdan Herakovic, Philip Jonek, Louis Kranitz, Michel Perrey, Jan-Ole Roska
Angriff: Niklas Brecht, Marvin Dunst, Oliver Meinardus, Paul Röbke, Robin Speisekorn.