- Anzeige -

0:5 – JSG Blau-Rot-Weiß verpasst das C-Junioren-Kreispokal-Finale

0:5 – JSG Blau-Rot-Weiß verpasst das C-Junioren-Kreispokal-Finale

Foto: David Tadge (links) hatte eine der wenigen Torchancen der JSG Blau-Rot-Weiß auf dem Fuß.

Jugendfußball. Durch eine 0:5-Niederlage gegen die JSG Liekwegen/Hevesen/Hespe im Halbfinale des Kreispokals verpassten die C-Junioren der JSG Blau-Rot-Weiß den Sprung ins Pokal-Endspiel.

Die JSG Blau-Rot-Weiß musste ersatzgeschwächt antreten. Den Ausfall von drei Stammspielern konnte das Team von Trainer Günther Sasse nicht kompensieren. Die Gäste zeigten sich über 70 Minuten überlegen, führten zur Pause aber nur mit 1:0. Dzavid Ajdarpasic war in der 18. Minute erfolgreich.

Innerhalb von fünf Minuten nach der Pause war die Partie entschieden. Dzavid Ajdarpasic traf in der 37. Minute zum 2:0. Tim Feesche erhöhte in der 42. Minute auf 3:0. Erst jetzt zeigte der Gastgeber einige vielversprechende Aktionen, die aber nicht zu Toren führten.

Im Mittelfeld konnte sich die JSG Blau-Rot-Weiß nur selten entscheidend durchsetzen.
Im Mittelfeld konnte sich die JSG Blau-Rot-Weiß nur selten entscheidend durchsetzen.

In der Schlussphase der Begegnung zog die JSG Liekwegen/Hevesen/Hespe das Tempo noch einmal an und kam in der 62. Minute erneut durch Dzavid Ajdarpasic zum 4:0. Den Treffer zum verdienten 5:0-Endstand markierte Nils Lindner in der 69. Minute.

JSG: Niklas-Maximilian Hebrok, David Tadge, Johannes Wopfner, Justin Fabio Dorn, Klemens Dieterich, Robert Fur, Finn Bender, Marlon Don Bennet Speisekorn, Mika Ben Bredemeier, Niklas Seipel, Svend Bredemeier, Nic Rempuschefsky, Calvin Justus Bizer, Lukas Tadge.