JSG BRW Deckbergen-Schaumburg Kreismeister 2013

JSG BRW Deckbergen-Schaumburg Kreismeister 2013

Foto: Trainer Sven Lukas mit seinem Kreismeister-Team 2013.

Fußball. Kreismeister, Vize-Kreismeister in der Halle und Kreispokalfinalist – so lautet die überaus erfolgreiche Bilanz der C-Juniorinnen der JSG BRW Deckbergen-Schaumburg in der Saison 2012/13. Einige der Mädchen von Trainer Sven Lukas gehören heute zum Stamm der Landesliga- und Bezirksliga-Mannschaft des SC Deckbergen-Schaumburg.

Die C-Juniorinnen der JSG BRW Deckbergen-Schaumburg und des TSV Eintracht Bückeberge dominierten die Saison 2012/13 und teilten sich die Titel. Bückeburg gewann die Kreismeisterschaft in der Halle, Deckbergen-Schaumburg wurde Vize-Meister. Beide Teams zogen auch in das Finale des Kreispokals ein. Hier hatte der TSV das bessere Ende und siegte im Finale mit 4:1.


- Anzeige -
Hausmann-textanzeige

Sechs Mannschaften kämpften in der Saison 2012/13 in der Kreisliga um die Kreismeisterschaft. Aufgrund der wenigen Teams gab es jeweils drei Spiele gegen die einzelnen Kontrahenten. BRW startete mit zwei Remis in die Saison, der TSV setzte sich mit zwei Siegen gleich an die Tabellenspitze. Am 4. Spieltag endete der direkte Vergleich 3:3. Danach leistete sich Bückeberge zwei weitere Unentschieden und BRW schloss zum Tabellenführer punktemäßig auf. Das zweite Duell der beiden Top-Teams endete am 9. Spieltag mit einem 1:0-Sieg für Deckbergen-Schaumburg. Die JSG führte jetzt mit drei Punkten Vorsprung die Tabelle an.

Bis zum 14. Spieltag leisteten sich beide Teams keinen Ausrutscher mehr. Im dritten direkten Duell sollte eine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft fallen. Bückeberge ging im Heimspiel schnell mit 1:0 in Führung. Die zahlreich mitgereisten JSG-Fans mussten lange zittern, ehe der vielumjubelte 1:1-Ausgleich fiel. Mina Laknahur schoss die JSG BRW Deckbergen-Schaumburg mit ihrem Treffer zehn Minuten vor dem Spielende zur Kreismeisterschaft. Auch das 4:4 am letzten Spieltag gegen das Schlusslicht JSG Sachsenhagen/Lindhorst/Beckedorf änderte nichts mehr am Titelgewinn.

Die JSG BRW Deckbergen-Schaumburg holte sich mit 35 Punkten und 60:21 Toren die Kreismeisterschaft vor dem TSV Eintracht Bückeberge (34/62:17), TuS Löwensen (19/49:42), JSG Wiedensahl/Pollhagen-Nordsehl/Lauenhagen (15/25:44), JSG Deister United II (10/21:56) und JSG Sachsenhagen/Lindhorst/Beckedorf (10/27:64).

Zum Team von Trainer Sven Lukas gehörten Michelle Zschache, Louisa Sprenger, Maren Miede, Kira Lukas, Saskia Marasek, Sarah Wellhausen, Mareike Huck, Larissa Mussmann, Mina Laknahur, Carlotta Mierheim und Julia Linke.