Haider, Pohl und Schlüter 2000 sensationell Landesmeisterinnen

Haider, Pohl und Schlüter 2000 sensationell Landesmeisterinnen

Foto: Das Team des Budo SV Rinteln heimste bei den Landesmeisterschaften in Steinheim im Jahr 2000 sechs Titel ein.

Karate. Mit sieben Einzel- und Mannschafts-Titeln im Gepäck kehrte der Budo SV Rinteln im Jahr 2000 von den Karate-Landesmeisterschaften aus Steinheim zurück. Zusätzlich erhielten Nancy Pohl für die beste Leistung bei den Damen und die Kumite-Mannschaft bei den Herren einen Wanderpokal.

Die beste Leistung bei den Damen zeigte Nancy Pohl.
Die beste Leistung bei den Damen zeigte Nancy Pohl.

Die Kämpfer des Budo SV Rinteln stießen bei den Landesmeisterschaften in Steinheim auf starke Konkurrenz, gingen aber sehr gut vorbereitet in die Einzel- und Mannschaftswettbewerbe in der Kata, in der Saifa (beides Formenlauf) und in der Kumite (Zweikampf).

Den ersten Titel holte Claudia Schlüter in der Saifa der Damen-Unterstufe. Nancy Pohl gewann hier die Silbermedaille. Die Bronzemedaille in der Saifa-Herren-Oberstufe ging an Michael Schilling. Für Titel Nummer 2 sorgte Stefan Roje mit der Goldmedaille in der Kata-Oberstufe. Monika Haider, Ramona Pohl und Claudia Schlüter wurden sensationell Landesmeisterinnen in der Kata-Unterstufe.


- Anzeige -

Auch in der Kumite erwischten die Kämpfer des Budo SV Rinteln einen „Sahne-Tag“ und setzten ihre Erfolgsserie fort. Die Oberstufe gewann Ralf Johann vor seinem Vereinskameraden Thomas Niewöhner. In der Unterstufe der Damen war Nancy Pohl die Beste. Horst Brauns und Volker Schwarz bildeten mit einem befreundeten Kämpfer aus einem anderen Verein die Kumite-Mannschaft in der Unterstufe und holten sich ebenso die Landesmeisterschaft wie Ralf Johann, Thomas Niewöhner und Stefan Roje in der Oberstufe. Das Budo-SV-Trio gewann zum vierten Mal hintereinander den Titel und wurde zusätzlich mit einem Wanderpokal für die herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Den Wanderpokal für die beste Tagesleistung bei den Damen erhielt Nancy Pohl.

Budo-SV-Cheftrainer Jochen Siekmann zeigte sich beeindruckt von den Auftritten seiner Schützlinge. Siekmann, Klaus Surkus und Hans-Peter Kalenberg zeigten außerdem als Kampfrichter eine vorbildliche Leistung.

Landesmeister mit der Kumite-Mannschaft: Thomas Niewöhner (v.l.), Ralf Johann und Stefan Roje.
Landesmeister mit der Kumite-Mannschaft: Thomas Niewöhner (v.l.), Ralf Johann und Stefan Roje.