- Anzeige -

TSV Eintracht Exten zum Tabellenvierten SV Hastenbeck II

TSV Eintracht Exten zum Tabellenvierten SV Hastenbeck II

Foto: Nach der Pleite im Pokal wollen die Eintracht-Frauen in Hastenbeck wieder jubeln.

Frauenfußball. Im einzigen Spiel der Kreisliga-Südstaffel muss der TSV Eintracht Exten am Sonntag, 6. Oktober, um 13 Uhr, bei der Zweitvertretung des SV Hastenbeck antreten.

Nach dem überraschenden Aus im Kreispokal beim TSV Eintracht Bückeberge war Wunden lecken angesagt. Trainer Florian Schuba hofft auf die Rückkehr einiger angeschlagener Spielerinnen ins Team.

Hastenbeck ist Tabellenvierter, hat erst ein Spiel verloren, verfügt mit 27 Toren über eine durchschlagskräftige Offensive und steht auch in der Abwehr recht sicher. Acht Gegentore in vier Spielen lautete die Bilanz.

Trotz der Verletzungsprobleme hat Exten genügend Qualität, um auch im fünften Saisonspiel den fünften Sieg zu landen. Mit einem Erfolg kann die Spitzenposition weiter ausgebaut werden.

- Anzeige -