- Anzeige -

SC Möllenbeck gewinnt 4:1 und ist Tabellenführer

Foto: Tobias Niehoff (2.v.r.) traf zum 4:1-Endstand.

Fußball. Mit einem 4:1-Heimsieg gegen die SG RW Stadthagen schoss sich der SC Schwalbe Möllenbeck an die Spitze der 2. Kreisklasse A.

Gegen das Schlusslicht aus Stadthagen tat sich der neue Tabellenführer recht schwer. In der ersten Halbzeit war kein Leistungsunterschied zu sehen. Im Gegenteil: Die Gäste waren in den ersten 45 Minuten sogar das spielerisch bessere Team. In der zweiten Halbzeit wurde Möllenbeck mit zunehmender Spielzeit immer dominanter und entschied die Partie in der Schlussphase.


Bildergalerie (33 Bilder):


Nach der ersten Chance des Spiels in der 7. Minute für Stadthagen ging Möllenbeck in der 11. Minute durch Kamuran Özkan nach einem starken Zuspiel von Dennis Nottmeier mit 1:0 in Führung. Als in der 20. Minute die gesamte SCM-Abwehr einen langen Ball der Gäste unterlief, glich Tobias Speer zum 1:1 aus. Danach drückte Möllenbeck auf die erneute Führung. Die Pässe in die Tiefe waren jedoch zu ungenau. Erst mit dem Halbzeitpfiff das 2:1 für den Gastgeber: Dennis Nottmeier wurde im Strafraum gefoult, Marcel Nottmeier verwandelte eiskalt.


- Anzeige -

Zwar hatte Möllenbeck in der zweiten Halbzeit eine Vielzahl von Chanen, die Tore zum 4:1 fielen aber erst in der Schlussphase. In der 78. Minute erhöhte Marcel Hedwig zum 3:1 und Tobias Niehoff markierte nach einer Ecke in der 92. Minute das 4:1.

SCM: Everding, Niehoff, Hadler, Marcel Nottmeier, Kamuran Özkan, Gür, Kölling, Dennis Nottmeier, Meier, Laskowski, Winter; Voll, Hedwig, Kreimeier, Witkowski.