- Anzeige -

Die Neuzugänge beim SC Möllenbeck

Die Neuzugänge beim SC Möllenbeck

Foto: Die Neuen des SC Möllenbeck: Björn Meier (von links), Andreas Aldag und Maciej Witkowski.

Fußball. Die Neuzugänge beim SC Schwalbe Möllenbeck versprechen einen erheblichen Zuwachs an Qualität. Insbesondere die beiden Rückkehrer Ferhat Gür und Kamuran Özkan sollen den SC mit ihrer Klasse in sichere Tabellengefilde führen. Auch die beiden Neueinsteiger Luis Bartram und Maciej Witkowski gefallen mit großem Trainingsfleiß.

Björn Meier: Der Defensivspieler ist sehr fleißig im Training, wird dadurch immer fitter und ist im Abwehrbereich vielseitig einsetzbar.

Luis Bartram: Der Neueinsteiger ist sehr sportlich und sehr strebsam im Training. Das Tor könnte eine gute Position für ihn werden.

Maciej Witkowski: Der schnelle Mann hat nach einer längeren Fußballpause den Weg zurück auf den grünen Rasen gefunden. Er ist bei fast jedem Training und ein Mann für das Mittelfeld.

Andreas Aldag: Wenn man den Routinier anruft, ist er meist auch da. Sollte im Schwalben-Tor Not am Mann sein, dann steht der 40-Jährige zur Verfügung.

Ferhat Gür: Der Rückkehrer ist ein guter Athlet und im Defensivbereich flexibel einsetzbar. „Er wird unserer Abwehr sehr viel Stabilität verleihen“, ist sich Spielertrainer Dennis Winter sicher.

Kamuran Özkan: Außer in der Abwehr und im Tor ist der spielfreudige Routinier auf dem Platz überall zu Hause. „Er wird unser Offensivspiel beleben und für einige Tore gut sein“, meint Winter.

- Anzeige -