- Anzeige -

„Allstars Bernsen“ gewinnen Hobbyturnier des SC Auetal

„Allstars Bernsen“ gewinnen Hobbyturnier des SC Auetal

Foto: Die „Allstars Bernsen“ gewinnen das Hobbyturnier des SC Auetal um den Malermeister Güttlein-Cup.

Hallenfußball. Wie immer ist das Hobbyturnier des SC Auetal eine riesige Gaudi. Sieben Mannschaften spielten um den Malermeister Güttlein-Cup. Die „Allstars Bernsen“ blieben ungeschlagen und reckten den Siegerpokal in die Höhe. Im Endspiel gab es gegen den FC Budenzauber einen 6:5-Erfolg nach Elfmeterschießen. Dritter wurde FFW Rehren A/O vor dem Team Jägermeister.

Leider musste vor dem Turnierbeginn mal wieder der Spielplan umgestellt werden, da die Bückeburger Haie keine Mannschaft zusammenbekam. In der Gruppe A setzten sich „Allstars Bernsen“ und der FC Budenzauber mit jeweils sieben Punkten durch. In der Gruppe B qualifizierten sich Team Jägermeister und FFW Rehren A/O für das Halbfinale. Dort ging es torreich zur Sache. „Allstars Bernsen“ schlug FFW Rehren A/O mit 5:3, ebenfalls mit 5:3 besiegte der FC Budenzauber das Team Jägermeister. In der Vorrunde trennten sich die beiden Finalteilnehmer 2:2 und auch im Endspiel entwickelte sich ein enges und spannendes Spiel. Am Ende hatten die „Allstars Bernsen“ im Elfmeterschießen die besseren Nerven und holten sich mit 6:5 den Turniersieg.