- Anzeige -

3:2 – Ann-Kristin Rabe schießt den SC Deckbergen-Schaumburg zum zweiten Saisonsieg

+++ Bericht mit Bildergalerie und Video +++

Frauenfußball. Mit dem 3:2-Heimerfolg gegen die SG Hoyerhagen/Eystrup/Duddenhausen feierten die Landesliga-Frauen des SC Deckbergen-Schaumburg den zweiten Saisonsieg und schoben sich auf den vierten Tabellenplatz vor.

Die Vorzeichen für diese wichtige Partie gegen den Tabellenzehnten waren nicht rosig. Mit Vanessa Schake, die im Urlaub weilte, fehlte die Torfrau. Dafür stand Torjägerin Emely Niemann zwischen den Pfosten, die ihre Sache hervorragend machte. Außerdem fehlte mit Julia Danziger ein wichtiger Mosaikstein im zentralen Mittelfeld.


Bildergalerie (20 Bilder):


In den ersten 20 Minuten war der SC gut im Spiel und setzte den Gegner in deren Hälfte immer wieder unter Druck. Die Gäste kamen so gut wie gar nicht entlastend heraus. Mit dem ersten richtigen Vorstoß dann aber die kalte Dusche für den SC. Die agile Julia Nowacki entwischte der SC-Abwehr und es stand in der 23. Minute 0:1. Postwendend jedoch der 1:1-Ausgleich: Julia Linke hatte sich in der 25. Minute im Strafraum durchgesetzt und war mit einem Linksschuss erfolgreich.

In der 33. Minute die erneute Führung des Aufsteigers aus dem Kreis Nienburg durch Michelle-Inga Meyer. Doch der SC kam ein zweites Mal schnell zurück. Wiederum im Gegenzug der 2:2-Ausgleich: Nele Eldracher überwand die gute Gäste-Torfrau mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze aus.

In der 40. Minute die Führung für den SC. Ann-Kristin Rabe nahm 20 Meter vor dem Tor ein Zuspiel von Anna Bredemeier auf und traf mit einem sehenswerten Schuss rechts oben in den Torwinkel.

Emely Niemann vertrat Keeperin Vanessa Schake mit Bravour.
Emely Niemann vertrat Keeperin Vanessa Schake mit Bravour.

Für die zweite Hälfte hatten sich die SC-Frauen einiges vorgenommen, wollten insbesondere die Fehler der ersten 45 Minuten abstellen. Doch trotz aller Bemühungen gelang dies nicht wirklich. „Wir waren leider komplett neben der Spur“, so Coach Dirk Bredemeier. So kam Hoyerhagen gegen Ende des Spiels stärker auf, ohne aber zu wirklich zwingenden Chancen zu kommen. Torhüterin Emely Niemann war jederzeit „Herr“ der Lage. Am Ende blieben die drei Punkte in Deckbergen.

SC: Emely Niemann, Nele-Marie Eldracher, Pia-Marie Litschel, Julia Remmers, Ann-Kristin Rabe, Anna Bredemeier, Julia Linke (70. Elena Kerner), Annika Bothe, Katharina Jochens, Linda Hülsmann (70. Isabell Reinhardt), Annika Ebbighausen.

Ann-Kristin Rabe (r.) trifft zum 3:2 für den SC Deckbergen-Schaumburg.
Ann-Kristin Rabe (r.) trifft zum 3:2 für den SC Deckbergen-Schaumburg.

- Anzeige -