- Anzeige -

TTC Borstel startet mit einem 8:2-Sieg in die Rückrunde

TTC Borstel startet mit einem 8:2-Sieg in die Rückrunde

Foto: Mit einem schwer erkämpften 3:2-Sieg tütete Saskia Kiefert den 8:2-Erfolg für den TTC Borstel ein.

Tischtennis. Das war ein Auftakt nach Maß: Mit einem 8:2-Erfolg beim Tabellenfünften SG Ronnenberg setzen sich die Damen des TTC Borstel in der Landesliga in das obere Mittelfeld ab und belegen jetzt mit 12:10 Punkten Platz 4.

Nach dem 8:4-Heimsieg im Hinspiel lief es für die in Bestbesetzung angetretenen TTC-Damen beim Tabellennachbarn zu Beginn der Partie nicht ganz optimal. Yvonne Tielke und Saskia Kiefert sorgten für die 1:0-Führung. Das zweite Doppel verloren Melanie Rieke und Teresa Dörries nach einem 2:1-Vorsprung in fünf Sätzen.

Danach lief Borstel zur Hochform auf, gewann die nächsten sechs Einzel souverän und führte mit 7:1, ehe Teresa Dörries ihr Spiel zum 7:2 verlor. Im Duell der beiden Nummer 4 machte es danach Saskia Kiefert noch einmal spannend. Nach einem 0:2-Rückstand gewann sie die nächsten beiden Durchgänge mit 13:11 und 12:10. Der 2:2-Ausgleich war geschafft. Auch im fünften Satz konnte sich keine Spielerin entscheidend absetzen. Am Ende hatte Saskia Kiefert mit 11:9 die Nase vorn und der glatte 8:2-Auswärtserfolg war eingetütet.

Am nächsten Spieltag muss der TTC Borstel erneut reisen. Dann tritt das Team um Spitzenspielerin Melanie Rieke am Samstag, 18. Januar, um 15 Uhr, beim Schlusslicht SV Emmerke II an.

Die Ergebnisse: Yvonne Tielke/Saskia Kiefert 3:1, Melanie Rieke/Teresa Dörries 2:3, Tielke 3:1, Rieke 3:0, Kiefert 3:0, Dörries 3:0, Rieke 3:1, Tielke 3:0, Dörries 1:3, Kiefert 3:2.