- Anzeige -

TTC Borstel fehlt ein Sieg zur Meisterschaft und zum Aufstieg

TTC Borstel fehlt ein Sieg zur Meisterschaft und zum Aufstieg

Foto: Ingo Möller holt mächtig zum Schmetterschlag aus.

Tischtennis. Nach dem 9:0-Heimsieg gegen die SG Rehren/Ohndorf II fehlt den Herren des TTC Borstel nur noch ein Sieg zum Gewinn der Meisterschaft in der 2. Bezirksklasse, Staffel 7, und dem direkten Aufstieg in die 1. Bezirksklasse.

Der Tabellenvorletzte war beim Spitzenreiter chancenlos. Lediglich in drei Spielen gelang es der SG, erheblichen Widerstand zu leisten. Doch Dieter Gbur, Andreas Ebeling und das Doppel mit Marco Bukowski und Karsten Neermann gewannen am Ende mit 3:2.

Der TTC Borstel führt jetzt die Tabelle mit 26:2 Punkten vor dem TSV Hespe II (21:5) an und kann am Freitag, 20. März, um 20 Uhr mit einem Sieg beim Tabellensechsten TSV Algesdorf V die Meisterschaft eintüten. Der Sekt für das letzte Saisonspiel am Mittwoch, 25. März, um 20 Uhr, zuhause gegen den Tabellenvierten TS Rusbend II steht schon auf dem Einkaufszettel, um nach der Partie den Titelgewinn und den Aufstieg zünftig begießen zu können.

Die Ergebnisse:

Dieter Gbur/Ingo Möller 3:1, Marco Bukowski/Karsten Neermann 3:2, Andreas Ebeling/Heinrich Watermann 3:0, Gbur 3:2, Bukowski 3:0, Möller 3:0, Ebeling 3:2, Neermann 3:1, Watermann 3:0.