- Anzeige -

SC Deckbergen-Schaumburg besteht Nervenprobe und gewinnt 8:6

SC Deckbergen-Schaumburg besteht Nervenprobe und gewinnt 8:6

Foto: Mit dem Überraschungssieg gegen Kirchbraks Nummer 1 schuf Saskia Bredemeier die Basis zum späteren 8:6-Erfolg für den SC Deckbergen-Schaumburg.

Tischtennis. Nervenprobe mit Bravour bestanden: Um nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten, mussten die Bezirksoberliga-Damen des SC Deckbergen-Schaumburg beim Schlusslicht TSV Kirchbrak gewinnen. Trotz des enormen Erfolgsdrucks gelang ein wichtiger 8:6-Auswärtssieg.

Beide Teams konnten zu Beginn der Partie jeweils ein Doppel gewinnen. Danach setzte sich Deckbergen-Schaumburg auf 5:2 ab. Alles sah nach einem glatten Sieg für den Aufsteiger aus. Doch Kirchbrak gab sich noch nicht geschlagen, verkürzte auf 3:5 und 4:5 und glich sogar zum 5:5 aus. Die Begegnung drohte zu kippen.

Lena Bredemeier lag danach gegen Kirchbraks Nummer 3 schon mit 0:2 hinten. Deckbergens Nummer 1 konterte, glich zum 2:2 aus und holte nach fünf spannenden Sätzen den Punkt zum 6:5 für den SC. Für eine faustdicke Überraschung sorgte im nächsten Einzel Deckbergen Nummer 3. Saskia Bredemeier verlor gegen Kirchbraks Nummer 1 zwar den ersten Satz mit 1:11, holte sich den zweiten Durchgang mit 12:10, tankte dadurch großes Selbstvertrauen und gewann auch den dritten und vierten Satz mit 11:7 und 11:8.

Das war die Vorentscheidung. Deckbergen führte mit 7:5, musste zwar noch das 7:6 hinnehmen, aber Christine Deppe behielt im letzten Einzel die Nerven, gewann mit 13:11, 11:8 und 12:10 und sorgte damit für den umjubelten 8:6-Sieg.

Mit 11:11 Punkten ist der SC Deckbergen-Schaumburg jetzt Tabellensechster. Der Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz beträgt aber nur drei Punkte. Das Team um Spitzenspielerin Lena Bredemeier kann sich also in Sachen Klassenerhalt noch nicht in Sicherheit wiegen.

Im Heimspiel am Freitag, 17. Januar, um 20 Uhr, geht es für die SC-Damen gegen den Tabellendritten TSV Hespe.

Die Ergebnisse: Lena Bredemeier/Christine Deppe 3:1, Saskia Bredemeier/Petra Reimann 0:3, Deppe 3:1, Lena Bredemeier 3:0, Reimann 0:3, Saskia Bredemeier 3:0, Lena Bredemeier 3:0, Deppe 1:3, Saskia Bredemeier 2:3, Reimann 0:3, Lena Bredemeier 3:2, Saskia Bredemeier 3:1, Reimann 0:3, Deppe 3:0.